The A List Staffel 3: Alles was wir wissen

The A List Staffel 3 Alles was wir wissen uw3s70 1 1

Sie haben vielleicht schon viele Teenager-Dramen gesehen, aber es gibt vielleicht nichts, was mit The A List vergleichbar ist. Obwohl die Serie Anleihen bei Horror-, Survival- und Fantasy-Klassikern macht – mit etwas Mean Girls-Rivalität unter den Teenagern – schaffen es die Serienschöpfer Dan Berlinka und Nina Metivier, etwas Einzigartiges zu erschaffen. Die Geschichte dreht sich um das Leben einer Gruppe von Teenagern und führt uns auf die mysteriöse Peregrine Island, wo die Toten zum Leben erwachen. Die Geschichte beginnt mit den üblichen Teenager-Drama-Klammern und verwandelt sich langsam in einen Albtraum mit Geistern, einer verdeckten Wissenschaftsorganisation, einem scheinbar bösen Mädchen mit immensen übernatürlichen Kräften und Menschen, die ihr wahres Ich vergessen haben. Nach der Erstveröffentlichung im Jahr 2018 hat die Serie bisher zwei Staffeln hervorgebracht und ist von BBC zu Netflix gewechselt.

Bei ihrer Veröffentlichung erhielt die Serie mäßig positive Kritiken, dank ihres fähigen Darsteller-Ensembles, des ruhigen Settings und der genre-übergreifenden Erzählung. Nach dem scheinbar schlüssigen Ende der zweiten Staffel fragen sich die Fans sicher, ob es eine weitere Staffel der Serie geben wird. Für den Fall, dass Sie auf der Suche nach den Aussichten auf eine dritte Staffel sind, lassen Sie uns Ihnen sagen, was wir denken.

The A List Saison 3 Release Date

Die zweite Staffel von The A List feierte am 25. Juni 2021 auf Netflix ihre vollständige Premiere. Die zweite Staffel umfasst acht Episoden mit Laufzeiten zwischen 25 und 28 Minuten pro Folge.

Betrachten wir nun die Aussichten auf die dritte Fortsetzung des faszinierenden Teenager-Dramas. Netflix hat zuvor viel Vertrauen und Mut bewiesen, die Serie wiederzubeleben, nachdem BBC sich nach der ersten Staffel aus der Produktion zurückgezogen hat. Bis jetzt gibt es noch keine offizielle Ankündigung seitens Netflix bezüglich der Wiederaufnahme der Serie für eine dritte Fortsetzung.

READ:  The Family Man Staffel 3: Alles was wir wissen

In Anbetracht der Tatsache, dass die Streaming-Plattform ein paar Monate braucht, bevor sie eine Serie erneuert, müssen wir noch eine Weile warten, bevor wir eine abschließende Aussage über die dritte Staffel machen können. Der Geschichte nach zu urteilen, schließt die zweite Staffel die Dinge ordentlich ab, abgesehen von ein paar kleineren Handlungslöchern. Obwohl die unvorhersehbare Natur der Serie sicherstellt, dass die dritte Staffel immer noch eine Möglichkeit ist. Die Serie braucht nicht lange zum Drehen – die zweite Staffel wurde in einem engen Zeitplan von fast eineinhalb Monaten gedreht.

Allerdings enthält die Serie eine beachtliche Menge an visuellen Effekten, und die Postproduktion nimmt viel Zeit in Anspruch. Wenn Netflix die Serie vor Ende 2021 verlängert, erwarten wir die Premiere von The A List Staffel 3 irgendwann im Sommer 2022.

The A List Staffel 3 Cast: Wer könnte dabei sein?

Hoffentlich werden alle von den Fans favorisierten Darsteller ihre Rollen in der spekulierten dritten Staffel wieder aufnehmen. Von den Hauptdarstellern erwarten wir Lisa Ambalavanar (Mia), Ellie Duckles (Amber), Rosie Dwyer (Alex), Max Lohan (Luka), Jack Kane (Zac), Savannah Baker (Kayleigh), Eleanor Bennett (Jenna), Benjamin Nugent (Harry), Georgina Sadler (Petal) und Barnaby Tobias (Dev) zu sehen. Indianna Ryan könnte in der dritten Staffel zurückkehren oder auch nicht, da ihre Figur Midge in der zweiten Staffel ein endgültiges Ende gefunden hat. Vermutlich wird die Staffel auch ein paar frische Gesichter an Bord bringen, aber es ist noch zu früh, um etwas darüber zu sagen.

The A List Staffel 3 Plot: Worum kann es gehen?

Die zweite Staffel knüpft an das völlig verwirrende Finale der ersten Staffel an und führt Mia, Harry und Petal zurück auf die Insel, um die anderen zu retten. Die anderen werden im Lockwell-Institut auf der Peregrine-Insel unter Quarantäne gehalten – der gleichen Organisation, für die Mags in der ersten Staffel arbeitet. In der zweiten Staffel lernen wir auch Midge kennen, und es wird enthüllt, dass Mia und Midge seit ihrer Kindheit Blutsschwestern sind. Am Ende betrügt Mia Midge erneut, und eine wütende Midge entfesselt die Hölle. Amber, das Mädchen, das durch das Experiment erschaffen wurde, nimmt eine zentrale Rolle ein, als sie in den letzten Momenten die Seiten wechselt. Nach einem Amoklauf endet die Geschichte mit der Versöhnung von Midge und Mia. Es stellt sich heraus, dass die mysteriöse Substanz namens Animosin der Grund für all die unerklärlichen Phänomene ist, und in letzter Sekunde neutralisieren Alex und ihre Freunde das Animosin, und Midge wird befreit. Die vorletzten Momente der Staffel sehen die Freunde zurück in ihrem normalen Leben. Als die Geheimnisse der Insel an die Öffentlichkeit gelangen, wird Harry berühmt.

READ:  90 Tag Verlobte: Rechtlicher Ärger für Stephanie Davison, Michigan Anwalt gibt Bekanntmachung gegen sie für falsche Behauptungen aus

Die dritte Staffel könnte an das Ende der zweiten Folge anknüpfen. Alternativ kann sie aber auch einen ganz anderen Weg einschlagen. Amber könnte eine zentrale Rolle in der Geschichte einnehmen, nachdem sie in der vorherigen Staffel ihre Meinung geändert hat. Die Organisation, die die Operation finanziert, wird von einflussreichen Leuten geleitet, und wir wissen nicht, ob Harry die Konsequenzen tragen muss, wenn er die Geschichte der Insel in der Öffentlichkeit preisgibt. Wie im letzten Moment der zweiten Staffel enthüllt wird, gibt es noch etwas Animosin auf der Insel. Auch Jenna wird vom Arzt eine Dosis Animosin gespritzt, aber wir wissen nicht, ob sie unter irgendwelchen Nebenwirkungen leidet. Vielleicht trifft Mia in der spekulierten dritten Staffel wieder auf Luca. Nichts ist sicher, wenn es um die Fantasiewelt der Serie geht. Deshalb erwarten wir, dass die dritte Staffel voller Wendungen und Überraschungen sein wird!