The Real Housewives of Beverly Hills Saison 11 Episode 17: Was erwartet uns?

The Real Housewives of Beverly Hills Season 11 Episode 17 Was JH0MT 1 1

In der sechzehnten Folge von The Real Housewives of Beverly Hills, Staffel 11, machte Sutton Erika weiterhin für die Angelegenheit um Tom und die scheinbar irreführenden Fakten rund um den Unfall, von dem sie berichtet hatte, verantwortlich. Kyle motivierte Sutton dazu, Erika zur Rede zu stellen, was die anhaltende Fehde zwischen den beiden weiter verschärfte. Einen ausführlichen Bericht über die letzte Folge finden Sie in der Zusammenfassung. Schauen wir uns jetzt alles an, was ‚The Real Housewives of Beverly Hills‘ Staffel 11 Folge 17 zu bieten hat!

The Real Housewives of Beverly Hills Staffel 11 Episode 17 Erscheinungsdatum

‚The Real Housewives of Beverly Hills‘ Staffel 11 Folge 17 wird voraussichtlich am 15. September 2021 um 20 Uhr ET auf Bravo ausgestrahlt. Neue Episoden werden jeden Mittwoch ausgestrahlt und haben jeweils eine Laufzeit von ca. 44-50 Minuten.

Wo kann man The Real Housewives of Beverly Hills Staffel 11 Episode 17 online streamen?

Fans können ‚The Real Housewives of Beverly Hills‘ Staffel 11 Folge 17 sehen, indem sie Bravo zum oben genannten Datum und zur oben genannten Uhrzeit einschalten. Wenn Sie einen Kabelanschluss haben, aber die ursprüngliche Ausstrahlung verpasst haben, können Sie die letzte Folge auf der offiziellen Website von Bravo mit der Login-ID Ihres Anbieters nachholen. Sie können auch die Live-Streaming-Optionen auf Plattformen wie Hulu + Live TV, DirecTV, Sling TV, YouTube TV und Fubo TV nutzen. Darüber hinaus ist es möglich, die Episoden auf VOD-Diensten wie Amazon Prime Video, iTunes, Apple TV, Google Play, Microsoft Store und Vudu zu kaufen oder zu mieten.

READ:  6 Shows wie 1883, die Sie sehen müssen

The Real Housewives of Beverly Hills Staffel 11 Episode 17 Spoiler

In der nächsten Folge erwarten wir, dass sich der Streit zwischen Sutton und Erika aufgrund der Anschuldigungen und Vorwürfe, die den größten Teil der sechzehnten Folge bestimmt haben, weiter zuspitzen wird. Kyle und Garcelle waren diejenigen, die dieses Mal Öl ins Feuer gegossen haben. Was könnte also der nächste Grund sein, warum Sutton und Erika wieder aneinandergeraten? Wir werden es in der kommenden Folge herausfinden!

The Real Housewives of Beverly Hills – Saison 11 Episode 16 Recap

In der sechzehnten Folge mit dem Titel Drohungen und Versprechen hielt Sutton immer noch an der Anschuldigung fest, dass Erika die Damen über Toms Unfall angelogen hatte. Nach der ursprünglichen Version von Erika hatte Tom einen kleinen Unfall und brach sich den Knöchel. Einen Monat später behauptete sie, er sei von einer Klippe gestürzt, was zu irreversiblen Hirnschäden geführt habe. Nun, Erika war vorhersehbar zurückhaltend, mehr zu sagen. Beim Abendessen mit Kathy war Erika verärgert, und Sutton war das Thema ihres Ärgers, obwohl Kyle derjenige war, der Sutton provoziert hatte, Erika als Lügnerin im Gesicht zu bezeichnen.

PK war enttäuscht von Erika, die immer wieder darauf beharrte, dass Tom angeblich die Verbrechen begangen habe. Laut PK sind sein Unfall und die Geschichte, die sich darum dreht, angeblich, und nicht der Teil, der ihn der Geldwäsche und anderer Verbrechen beschuldigt. Im Haus von Garcelle war Kyle beunruhigt über die anhaltende Fehde zwischen Sutton und Erika. Schließlich erklärte Crystal, dass es keine Möglichkeit gebe, ihren Streit vollständig zu beenden.

READ:  One Piece E996: Wo und wann wird gestreamt?