Warum hat Torrey DeVitto’s Dr. Natalie Manning Chicago Med verlassen?

Warum hat Torrey DeVittos Dr Natalie Manning Chicago Med verlassen 9XlxHzlTz 1 1

Über weite Strecken von Staffel 6 sah es für Dr. Natalie Manning nicht gut aus. Nachdem ihre Mutter an Herzversagen erkrankt ist, kämpft die Kinderärztin in der Notaufnahme darum, sich um sie zu kümmern und sicherzustellen, dass sie sich erholt. Aus Verzweiflung stiehlt Natalie sogar Testmedikamente aus dem Gaffney Chicago Medical Center, in der Hoffnung, dass sie bei der Herzerkrankung ihrer Mutter helfen würden.

In Staffel 7 Folge 1 von Chicago Med wird Natalie aus dem Krankenhaus entlassen, nachdem sie die unethische Praxis des Medikamentendiebstahls zugegeben hat. Torrey DeVitto hat die Rolle der Dr. Natalie Manning seit der ersten Staffel der Serie gespielt. Die Fans waren jedoch untröstlich, als die Schauspielerin ihren Ausstieg aus der Serie bekannt gab. Natürlich sind Sie gespannt, was das für Natalies Zukunft im Chicago Med-Universum bedeutet. Nun, wir kommen mit Antworten!

Warum hat Torrey DeVitto Chicago Med verlassen?

Leider hat NBC keinen konkreten Grund für Torrey DeVittos Ausstieg genannt. Andererseits hat sich die Schauspielerin auch nicht dazu geäußert, die Gründe zu nennen. Aber soweit wir wissen, war DeVittos Reise als Dr. Natalie Manning zu Ende, als ihr Vertrag mit dem Sender auslief. Zu ihrem Ausstieg aus der Serie postete Torrey DeVitto eine herzliche Nachricht auf Instagram, in der sie schrieb: …Alle guten Dinge müssen zu einem Ende kommen.

zvfOXbRwpqoeRugzacieKM1p5 uwfbGy 2 4

DeVitto weiter: Es war eine solche Ehre und reine Freude, Dr. Natalie Manning in den letzten sechs Staffeln von Chicago Med für euch alle zum Leben zu erwecken. Aber jetzt ist es für sie und mich an der Zeit, uns zu verabschieden. Die Schauspielerin erklärte sogar, dass sie große Pläne für die Zukunft habe, was darauf schließen lässt, dass sie die Serie verlässt, um neue Karrieremöglichkeiten zu verfolgen.

READ:  5 beste Filme wie Nomadland, die Sie sehen müssen

Nachdem DeVittos Ausstieg bestätigt wurde, wollten die Fans wissen, was die Zukunft für Natalie bereithält. In einem Interview im September 2021 sprachen die Showrunner Andrew Schneider und Diane Frolov darüber, dass Natalie und ihr Sohn zurück nach Seattle gehen, um bei ihrer Familie zu sein. Sie verrieten sogar, dass ihr Ruf unversehrt bleibt und die Ärztin eine Stelle in einem bekannten Krankenhaus in Seattle erhalten wird. Die Dreharbeiten zur ersten Folge von Staffel 7 waren eine ziemlich emotionale Angelegenheit, zumal die Crew es liebte, DeVitto am Set zu haben.

Wo ist Torrey DeVitto jetzt?

Seit der Bekanntgabe ihres Ausstiegs aus Chicago Med hat sich Torrey DeVitto schnell anderen Projekten zugewandt. Nachdem sie die Rolle der Ashley in dem von Derek Mori inszenierten Horrorfilm ‚Cold‘ (2021) übernommen hat. Außerdem hat sie die Dreharbeiten für ihren kommenden Film Skelly abgeschlossen, der sich bereits in der Postproduktion befindet. Außerdem wurde berichtet, dass Torrey DeVitto in ‚The Christmas Promise‘ mitspielt, einem Hallmark-Film, der derzeit in Arbeit ist.

Abgesehen von ihren beruflichen Bemühungen scheint sich DeVitto eine Auszeit genommen zu haben, um Zeit mit ihrer Familie und ihren Liebsten zu verbringen. Sie scheint auch in ihrer Beziehung mit dem Manager der Chicago Cubs, David Ross, sehr glücklich zu sein, und ihre Posts in den sozialen Medien sind ein Beweis für ihre Liebe. Es ist in der Tat wunderbar zu sehen, wie Torrey DeVitto große Fortschritte in ihrem privaten und beruflichen Leben macht. Schneider hat jedoch die Möglichkeit einer Rückkehr von DeVitto angedeutet, da Natalie im Universum der Serie lebendig und gesund ist. Wir würden zwar nicht darauf hoffen, aber es macht uns Hoffnung, DeVitto noch einmal als Natalie zu sehen.

READ:  Love is Blind - Staffel 1: Wo sind sie jetzt? Wer ist noch zusammen?

Read More: Where Is Chicago Med Filmed?