Wird es ein Django Unchained-Sequel geben?

Wird es ein Django UnchainedSequel geben 04Cq8 1 1

Quentin Tarantinos revisionistischer Western Django Unchained aus dem Jahr 2012 ist trotz oder gerade wegen seiner provokanten Nacherzählung der Geschichte ein schönes Exemplar des Genres. Die Geschichte dreht sich um die Titelfigur (Jamie Foxx), einen Sklaven in Texas, der von Dr. King Schultz, einem fortschrittlichen Zahnarzt, aus seiner prekären Lage gerettet wird. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise – Schultz in seinem zahnbewehrten Pferdewagen und Django auf seinem Pferd. Schultz ist auf der Suche nach drei Brüdern, die auf die Namen Big John, Roger und Ellis Brittle hören, und Django hat vielleicht eine Idee, wie sie aussehen.

Ihre erschütternde Kopfgeldjagd führt sie von Tennessee bis nach Mississippi, bis sie auf einen teuflischen Geschäftsmann treffen, der Gefallen an Django findet. Das führt zu einem blutigen Massaker und einem explosiven Finale. Das Finale des Films ist scheinbar rund, aber wie so oft bei Tarantinos Filmen bleibt Raum für weitere Spin-Offs und Crossover. Wenn Sie also die Möglichkeiten einer Django Unchained-Fortsetzung abwägen, lassen Sie sich von uns aufklären.

Django Unchained Sequel Release Date

‚Django Unchained‘ feierte seine Premiere am 11. Dezember 2012 in einer limitierten Vorführung im kultigen Ziegfeld Theatre in New York. Nach einer Verzögerung durch einen gewalttätigen Vorfall an einer Schule in Newtown, Connecticut, wurde der Film am 25. Dezember 2012 für das US-Publikum freigegeben.

Kommen wir nun auf die Aussichten einer Fortsetzung zu sprechen. Wie so oft in der Tarantinoverse gibt es scheinbar reichlich Spielraum für eine Erweiterung der Geschichte. Die Idee eines Spin-Offs oder eines Sequels kam dem Regisseur schon mehrfach in den Sinn. Trotz seiner Kühnheit wurde der Film sowohl von der Kritik als auch kommerziell recht gut aufgenommen, was Tarantino weiteren Ansporn gab, die Geschichte weiterzuführen. Im Jahr 2013 brachte DC Comics eine Comic-Adaption des Films heraus. Ein paar Jahre später arbeitete Tarantino selbst an einem Crossover-Comic namens Django/Zorro, der von Dynamite Entertainment herausgebracht wurde. Zufälligerweise ist die serielle Graphic Novel die erste Comic-Fortsetzung zu einem Tarantino-Projekt.

READ:  Dopesick Episode 6 Erscheinungsdatum und Spoiler

Im Jahr 2015 feierte auch Tarantinos nächster Film, ‚The Hateful Eight‘, seine Premiere. Tarantino konzipierte diesen Film ursprünglich als Fortsetzung zu ‚Django Unchained‘. Tarantino konzipierte die Geschichte ursprünglich als Taschenbuch, zunächst unter dem Titel ‚Django in der weißen Hölle‘. Er hatte die Idee, die Figur des Django inmitten einer schneebedeckten Region spielen zu lassen, und er arbeitete an seinen Ideen, während er auf einer großen Tournee durch Filmfestivals war. Doch eines Tages wurde ihm klar, dass die Geschichte keinen Django brauchte. Mit der Überlegung, dass die Geschichte keinen moralisch führenden Protagonisten haben sollte, ersetzte er die Figur des Django durch Samuel L. Jacksons Major Marquis Warren. Hat er also das Interesse an der Fortsetzung verloren?

Offenbar nicht. Das Crossover-Projekt Django/Zorro ließ den Regisseur nicht los, und im Juli 2019 holte Tarantino Jerrod Carmichael, bekannt aus The Carmichael Show, an Bord, um ein Drehbuch zur Comic-Reihe zu schreiben. Sowohl Tarantino als auch Jamie Foxx bekundeten ihr Interesse daran, Antonio Banderas in der Rolle des Zorro zu besetzen, der die Figur aus Martin Campbells ursprünglichem Zorro-Film-Franchise wieder aufnehmen würde. Was die Story betrifft, so würde das Crossover in einer zukünftigen Zeitlinie von ‚Django Unchained‘ stattfinden. Django, immer noch ein freier Mann, erklärt sich bereit, der Leibwächter des sagenumwobenen Selbstjustizlers Zorro zu werden und das indigene Volk von den Fesseln der Sklaverei zu befreien. Das Projekt befindet sich derzeit in der Vorproduktion, und wenn alles gut läuft, können wir damit rechnen, dass die Django Unchained-Fortsetzung irgendwann im Jahr 2022 oder später Premiere feiert.

READ:  War of the Worlds Staffel 2 Finale: Erscheinungsdatum und Spoiler