Big Brother Staffel 23 Episode 20: Was ist zu erwarten?

Big Brother Staffel 23 Episode 20 Was ist zu erwarten b9IHkPf 1 1

In Folge 19 von Big Brother Staffel 23 kippte das Veto-Treffen das Spiel, als Britini Claire im Block ersetzte. Sie war wütend, als Kyland die Macht des Vetos gegen sie einsetzte, während Derek F. seine Entscheidung bereute, sich freiwillig als Spielfigur zur Verfügung gestellt zu haben. Für weitere Details gibt es unten eine Zusammenfassung. Werfen wir nun einen Blick auf alles, was ‚Big Brother‘ Staffel 23 Folge 20 enthüllen könnte!

Big Brother Staffel 23 Folge 20 Erscheinungsdatum

Big Brother-Staffel 23 Folge 20 wird voraussichtlich am 22. August 2021 um 20 Uhr ET auf CBS ausgestrahlt. Neue Folgen werden jeden Sonntag, Mittwoch und Donnerstag auf dem Sender ausgestrahlt. Die Laufzeit einer jeden Folge der Show beträgt etwa 50-60 Minuten.

Wo kann man Big Brother Staffel 23 Folge 20 online sehen?

Sie können Big Brother-Staffel 23 Folge 20, wie und wann sie ausgestrahlt wird, auf CBS zum oben genannten Datum und zur oben genannten Uhrzeit sehen. Wenn du die Fernsehpremiere verpasst hast, kannst du sie später auf der offiziellen CBS-Website und in der CBS-App streamen. Außerdem können Sie die Folge auf Paramount+, YouTube TV, Fubo TV, DirecTV und Google Play sehen. Fans in Kanada können Big Brother Staffel 23 auf Global TV sehen. Wenn keine dieser Optionen in Frage kommt, können Sie die Episoden auf Apple TV, Amazon Prime Video, Vudu und iTunes kaufen/ausleihen.

READ:  SSSS Dynazenon Staffel 2: Alles was wir wissen

Big Brother Staffel 23 Folge 20 Spoiler

In der kommenden Folge wird die Cookout-Allianz eine Menge zu bedenken haben, jetzt wo Sarah Beth die neue HoH ist. Sie werden unweigerlich in Gefahr sein, diese Woche ins Visier genommen zu werden, mit Ausnahme von Kyland, der in Sarah Beths guter Gesellschaft ist. Die anderen, vor allem Tiffany, Xavier und Derek F., müssen sich wohl auf das Schlimmste gefasst machen!

Big Brother Staffel 23 Episode 19 Zusammenfassung

In der neunzehnten Folge von Big Brother Staffel 23 entschied sich Kyland, die Macht des Vetos gegen Claire einzusetzen und sie durch Britini zu ersetzen. Alyssa beschloss, die Nominierung so weiterlaufen zu lassen, wie sie ist. Derek F. begann zu bereuen, dass er seinen Namen als Pfand eingesetzt hatte, während Claire nicht einmal einen Hauch von Dankbarkeit gegenüber Kyland zeigte. Obwohl Britini in Tränen ausbrach, dachten sowohl Tiffany als auch Claire, dass Derek F. vielleicht rausfliegen würde. Obwohl sie die Cookout-Allianz nicht auffliegen lassen wollten, planten Derek X. und Hannah bereits, ihn nach Hause zu schicken.

Daher war jede Entscheidung, die danach getroffen wurde, für den Schutz der Allianz. Im Diary Room erwähnte Derek X. außerdem, dass Kyland, Xavier und er sich gegenseitig beschützen müssten. Claire erzählte ihm jedoch von Xaviers Plan, Derek X. zu eliminieren, was Xavier im Diary Room bestätigte. Während der Räumungssitzung versuchte Derek F., alle davon zu überzeugen, dass er weiterhin für sie kochen und putzen wird. Natürlich verlor Britini mit einem Vorsprung von 7:1. Azah war die einzige Person, die für Britini stimmte und war in Tränen aufgelöst, als das Urteil feststand.

READ:  Mord an Kathy Blair: Wo ist Timothy Parlin jetzt?

Der HoH-Wettbewerb der Woche hieß Dash to Dinner. Die Spieler mussten auf dem Weg zum Abendessen einen Schwebebalken-Parcours bewältigen. Der Hausgast, der die Aufgabe in der schnellsten Zeit bewältigt, wird der neue HOH! Die Damen waren Feuer und Flamme: Claire schaffte es in 34,97 Sekunden, während Alyssa es fast in 27,06 Sekunden schaffte, bevor sie das Gleichgewicht verlor. Sarah Beth beendete die Aufgabe bequem in 21,03 Sekunden und wird die neue HOH!

Weiter lesen: Wo wird Big Brother Staffel 23 gefilmt?