‚Boruto‘ Episode 208 Release Date, Spoiler: Wird Boruto das Byakugan benutzen, um Naruto zu retten?

Boruto Episode 208 Release Date Spoiler Wird Boruto das Byakuganlv3H1r 1

Boruto wird in Boruto Episode 208 eine große Veränderung durchmachen. Neben der Momoshiki-Verwandlung darf er auch sein Byakugan einsetzen, um seinen Vater Naruto zu retten.

Boruto arbeitet nun mit Team 7 zusammen, um Naruto aus den Händen von Boro zu retten. Als der innere Kara das Beste aus ihnen herausholt, können Boruto und die Gruppe ihn in Boruto Episode 208 endlich zur Strecke bringen.

Die neue Episodenvorschau zeigt den von Momoshiki besessenen Boruto. Er wird seine volle Kraft entfesseln, wenn er gegen Boro kämpft – eine Anspielung auf den Einsatz von Byakugan, wie Comicbook anmerkt.

Laut Comicbook ist Borutos Power-Up sowohl ein Segen als auch ein Fluch. Es gibt ihm mehr Chakra, dass ein Mitglied der Otsutsuki bereits seinen Geist überwindet.

Diese Fähigkeit erweist sich als Hindernis für seine Existenz in der Ninja-Welt. Obwohl Boruto die Macht des Byakugan noch nicht gezeigt hat, könnte sich das ändern, wenn Momoshiki sich in ihm manifestiert.

In dem Clip, den Twitter-Nutzer Axel Sensei 7 zeigt, enthüllt Boruto die Kraft, die durch seine Adern fließt, wenn sein Karma entfesselt wurde und Momoshiki seinen Geist übernommen hat. Kann ihnen das helfen, Boro in Boruto Episode 208 zu besiegen?

In der Zwischenzeit, in Boruto Episode 207, haben Boruto und Kawaki ihre Karma-Kräfte vereint, um Naruto zu retten. Boro erwies sich als starker Feind – weitaus tödlicher und trickreicher als jeder, dem sie zuvor gegenüberstanden.

Er besaß einen gefährlichen Körper, der den eines Menschen übertraf, so dass die gesamte Gruppe von Team 7 ihn nicht vollständig ausschalten konnte. In der letzten Episode wurde außerdem gezeigt, dass Naruto immer noch in dem Sarg liegt, in den Jigen ihn gesteckt hat.

READ:  Park Eun Bin wird für ihre unglaubliche Schauspielkunst gelobt: Wie wirkt sich die Netflix-Hitserie auf ihren Prominentenwert aus?

Sarada schaffte es, den Sarg zu sprengen und Boro vorübergehend außer Gefecht zu setzen – was Boruto und Kawaki die Chance gab, Naruto zu befreien, aber ohne Erfolg. Sie konnten den Sarg nicht aufbrechen, da es Naruto im Inneren verletzen könnte, also nutzten und vereinten Boruto und Kawaki ihr Karma, um ihnen zu helfen.

Zum Glück floss Narutos Chakra noch in der Armprothese, die Kawaki trug. Das half ihnen zu bestätigen, dass es dem Hokage im Inneren des Sarges gut ging, aber sie konnten ihn trotzdem nicht aufbrechen oder auch nur ein bisschen bewegen, da dies Narutos Leben in Gefahr bringen könnte.

Doch mit der Dimension, die Boruto und Kawaki durch ihr kombiniertes Karma besaßen, wussten sie, dass sie sie nutzen konnten, um Naruto schließlich zu befreien. Hinzu kommt Momoshikis Manifestation; sie könnten in der nächsten Folge endlich die Oberhand im Kampf haben.

Boruto Episode 208 wird am Sonntag veröffentlicht.