Call of Duty Mobile-Staffel 4: Veröffentlichungstermin bestätigt

Call of Duty MobileStaffel 4 Veroffentlichungstermin bestatigt bUzafhh3 1 1

Während Staffel 3 noch im Gange ist, wird Publisher Activision schon bald das nächste Kapitel, Staffel 4 seines Call of Duty Mobile-Titels, enthüllen.

Zum Start von Call of Duty Mobile Staffel 4 soll auch eine klassische Modern Warfare-Map auf die Spieler warten.

Details zu ‚Call of Duty Mobile‘ Saison 4

Neben der bekannten Karte wird es in Call of Duty Mobile Staffel 4 auch eine neue Rangreihe geben.

Die größte Frage, die sich derzeit stellt, ist jedoch die: Wann kommt die nächste Staffel?

Nun, die Antwort darauf ist gar nicht so schwer herauszufinden.

Heutzutage bringt Activision fast jeden Monat ein neues COD Mobile auf den Markt. Die dritte Staffel ist gerade in Arbeit und endet am 26. Mai um 19 Uhr CT oder 20 Uhr ET.

Und wenn es nach den Veröffentlichungsmustern der Vergangenheit geht, dann könnten wir den Start von Staffel 4 direkt danach sehen. Das heißt, sie wird höchstwahrscheinlich am 27. Mai erscheinen.

Apropos, was inhaltlich zu erwarten ist, dazu haben die Entwickler kürzlich etwas verraten.

Sie posteten das Bild einer der berühmtesten Modern Warfare-Locations: den Dome.

Das neue Bild zeigt jedoch, dass die Karte einige nukleare Angriffe erlebt hat. Außerdem wird der Dome möglicherweise die Haupt-Launch-Map für Call of Duty Mobile Staffel 4 werden.

READ:  Electronic Arts patentiert neues Battle-Pass-System

Abgesehen davon wird es in der neuen Version auch mehrere Waffen-Upgrades geben.

Die MSMC wird einen zusätzlichen ADS-Geschwindigkeitsschub für Aufsätze wie OWC Marksman und OWC Ranger erhalten. Der Gesamtrückstoß wird ebenfalls sinken, während die Nachladegeschwindigkeit angepasst wird.

Weitere Waffen, die eine Änderung erfahren werden, sind PDW-57, HG 40, QXR, HBRa3, BK57, KN-44, Akimbo.50s GS und RPD.

ALSO READ: Call of Duty Mobile Saison Reset bringt eine verbesserte Playlist

Woran arbeitet Activision als nächstes?

Derweil hat der Publisher derzeit einiges vor, wenn es um den Ausbau seines Spiele-Franchises geht.

Call of Duty hat sich mittlerweile zu mehr als einer ikonischen Serie entwickelt.

Und Activision weiß wohl, wie man die große Chance nutzt, um mehr Gewinn zu machen und gleichzeitig hochwertige Inhalte für die Spieler zu liefern.

Noch in diesem Jahr soll der nächste COD-Teil der Shooter-Saga erscheinen. Sledgehammer ist federführend an dem kommenden Titel beteiligt.

Andererseits will Activision in den nächsten zwei Jahren auch sein gesamtes Entwicklerteam ausbauen.

In verschiedenen Berichten wurde auch angedeutet, dass Activision in Zukunft mobile Versionen all seiner bekannten Titel veröffentlichen will.

Zurück zu Call of Duty Mobile, dessen dritte Staffel noch vor dem möglichen Ende in diesem Monat läuft.