Die 16 besten Anime-Göttinnen aller Zeiten

Die 16 besten AnimeGottinnen aller Zeiten 6ATuNdy2 1 1

Unsere Faszination für das Göttliche ist ganz offensichtlich, wenn man bedenkt, wie viele Unterhaltungsmedien auf Göttern und Göttinnen basieren. In Anime-Serien spielt das Göttliche schon seit langem eine Rolle. Es gibt berühmte Anime-Serien wie Noragami, in denen Götter und ihre Kräfte im Mittelpunkt der Handlung stehen. Wir haben also ein wenig recherchiert und eine Liste mit beliebten Anime-Göttinnen zusammengestellt. Hier ist die Liste der Top-Anime-Göttinnen. Du kannst einige dieser Anime auf Crunchyroll, Netflix oder Hulu sehen.

16. Hestia – Dungeon ni Deai Wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka (2015 – Present)

U5HaecmdEoZ82fMPbMfT NB9esLIt6 2 4

Hestia ist die weibliche Protagonistin und eine weibliche Gottheit aus der Action-Adventure-Anime-Serie Dungeon ni Deaiwo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka. Wie die anderen Göttinnen aus dieser Serie ist Hestia sehr hübsch und hat eine sexy, zierliche Figur. Außerdem hat sie eine große Oberweite. Sie war sehr einsam, weshalb sie beschloss, sich mit dem Protagonisten Bell Cranel zusammenzutun, um ihn bei seinem Abenteuer in den gefährlichen Katakomben, dem Kerker, zu unterstützen. Hestia ist sehr energisch und möchte mit Bell als Liebhaberin zusammen sein und sieht die anderen Göttinnen als ihre Rivalinnen in der Liebe.

15. Holo – Ookami to Koushinryou (2009)

ZPV1AbmDbvJcf6zkBzl SXONN13OV 3 5

Holo ist die hübsche Göttin aus der Abenteuer-Fantasy-Anime-Serie Ookami to Koushinryou. Sie ist wirklich süß und man kann nicht anders, als sie zu lieben. Sie ist eine Wolfsgöttin und segnete früher die Ernten der Stadtbewohner. Aber im Laufe der Zeit brauchten die Menschen sie nicht mehr und jetzt ist sie nur noch eine Legende. Dann erkennt ein Händler namens Kraft Lawrence ihre Fähigkeiten im Umgang mit Menschen und beschließt, sie für den Ausbau seines eigenen Geschäfts zu nutzen. Doch langsam verlieben sie sich ineinander. Holo, eine Wolfsgottheit, hat das Aussehen eines Wolfes. Sie hat lange wolfsähnliche Ohren und einen braunen Schwanz, der an den Enden weiß ist. Außerdem hat sie wolfsähnliche Eckzähne.

14. Aqua – Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo! (2016 – 2017)

FNpRcYPmBiIH9BMRbzS1jA g8mlEaAB 4 6

‘Kono Subarashii Sekai ni Shukufuku wo!’ ist ein lustiger Anime und wer das Isekai-Genre liebt, wird diesen Anime sehr unterhaltsam finden. Aqua ist die weibliche Hauptfigur des Animes. Sie ist eine weibliche Gottheit, die die Kraft des Wassers besitzt. Sie ist diejenige, die die Toten vor die Wahl stellt, in den Himmel oder in eine spielerische Fantasiewelt zu gehen. Aber das ist nicht mehr ihre Aufgabe, seit Kazuma Satou beschlossen hat, sie als sein Hilfsmittel zu nehmen (was, wie er später herausfindet, eine nutzlose Entscheidung war). Aqua hat die Fähigkeit, Wasservorräte zu reinigen und kürzlich verstorbene Menschen wiederzubeleben. Außerdem ist sie unverwundbar gegen Dämonen. Von ihrer Persönlichkeit her will Aqua, dass andere Menschen ihren Status respektieren, und kann ziemlich schnell wütend werden.

13. Athena – Saint Seiya (1986 – 1989)

qkY3Mmdfq8FZxJE2dBOcWiIkUeAWg er8YMum 5 7

Athena ist eine Göttin aus der Abenteuer-Sci-Fi-Anime-Serie Saint Seiya. Sie ist die Göttin der Weisheit und des Krieges und in der Antike wurde sie von einer Gruppe von Männern beschützt. Diese Männer wurden Heilige genannt und hatten die Macht des Kosmos in sich. Der Anime dreht sich um einen Heiligen der heutigen Generation namens Seiya, der sich in seinem Leben vielen gefährlichen Herausforderungen und Hindernissen stellen muss. Athena wurde die Beschützerin der Erde und der Menschheit, nachdem sie sie von ihrem Vater geerbt hatte. Sie war diejenige, die die speziellen göttlichen Kleider schuf, die die Heiligen tragen und die in der Lage sind, die Macht des Kosmos zu manipulieren. Auch wenn sie die Göttin des Krieges ist, mag sie keine Waffen und weist ihre Heiligen nur in Notfällen an, sie zu benutzen.

12. Mii ‘Goddess of Fertility’ – Jungle de Ikou! (1997)

ayNQ1pzfRv0bVVuT2mcZ 9nFVTQMB4 6 8

Also gut, ich versuche immer, auf meine Leser zu achten, die Ecchi-Anime lieben. Wenn du gerne heiße weibliche Anime-Charaktere siehst, die in den 80er und 90er Jahren entworfen wurden, dann stelle ich dir Mii ‘Göttin der Fruchtbarkeit’ vor. Sie ist sexy, hat eine üppige Figur und eine große Oberweite. Und glaub mir, wenn ich groß sage, meine ich GROSS! Ihr Busen kann sogar noch weiter wachsen. Ja, ich habe auch an meine Leser gedacht, die den Fetisch der Ausdehnung lieben. Der Anime ist nicht ganz so toll. Was kann man schon von einer Ecchi OVA erwarten? Natsumi ist eine der Figuren in diesem Anime, die die Fähigkeit hat, sich in Mii zu verwandeln, die Göttin der Blumen, der Fruchtbarkeit und der Fortpflanzung. Ihr großer Busen steht für die lebensspendende Energie der Erde, und als ich das letzte Mal nachgesehen habe, war das Lebensvolumen auf der Erde riesig. Wir werden also eine Menge Energie brauchen.

READ:  24 längste Anime-Serien aller Zeiten

11. Neptune – Choujigen Game Neptune The Animation (2013)

hgxPdluNiX1G4R zWvYkC 7 9
‘Choujigen Game Neptune The Animation’ ist als Anime okay, aber die Prämisse hatte viel Potenzial, um unterhaltsam und lustig zu sein. Es gibt vier Reiche in Gamindustri, die um die Share-Energie kämpfen. Aber der Krieg war erfolglos. Also unterzeichnen die CPU-Göttinnen der Reiche einen Freundschaftsvertrag, der den Einsatz militärischer Kräfte zur Beanspruchung der Energie verbietet. Neptun ist eine dieser Göttinnen. Sie ist albern und faul und tut ihre Arbeit nicht, wodurch die Energie ihres Reiches in Gefahr gerät. In ihrem normalen Modus sieht Neptun wie ein normales Kind aus, aber in ihrem Hard Drive Divinity- oder HDD-Modus ist sie ein wenig reifer. Außerdem wird viel darüber geredet, dass sie in dieser Form vollbusiger wird, und ja, es gibt eine ziemlich deutliche Zunahme.

10. Belldandy – Aa! Megami-sama! (2006)

nyjTfHSlwVJacOnouTPRqYc4ZtyA3xkCIw upNU6v6 8 10
‘Aa! Megami-sama!’ heißt übersetzt ‘Ah! Meine Göttin!’, was sich ziemlich verkorkst und seltsam anhört. Wie auch immer, der Anime hätte angesichts der Prämisse mehr Spaß machen können, aber ich denke, er ist unterhaltsam genug, um ihn anzusehen, wenn man nichts anderes zu tun hat. Belldandy ist eine der Göttinnen der Göttinnen-Hotline, die den Menschen Wünsche erfüllt. Sie wird aus Versehen von einem Menschen namens Keiichi Morisato herbeigerufen, der daraufhin scherzt, dass sie für immer bei ihm bleiben soll, und siehe da, sie tut es. Plötzlich hat mich diese Serie religiöser gemacht, natürlich für die Religion, der diese Göttinnen angehören. Belldandy ist eine wunderschöne Göttin und langsam entwickelt sich ihre Beziehung zu Keiichi zu etwas Romantischem.

9. Demeter – Dungeon ni Deai Wo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka (2015 – Present)

FBatk2Dhs5OCTCOASAoAq HUYX3 9 11
In ‘Dungeon ni Deaiwo Motomeru no wa Machigatteiru Darou ka’ gibt es einige wirklich hübsche Göttinnen. Hestia war eine davon, aber wenn du auf reifere Frauenfiguren stehst, dann stelle ich dir Demeter vor, die am reifsten aussieht. Sie hat eine üppige Figur und eine große Oberweite. Sie hat gewelltes, honigfarbenes Haar und orangefarbene Augen. Demeter ist gutmütig und verhält sich im Umgang mit anderen Menschen recht erwachsen. Manchmal neckt sie einen, z. B. wenn sie Bell umarmt (ich hätte mir wirklich gewünscht, dass ich es wäre und nicht Bell). Sie ist auch ziemlich intelligent und kann die versteckten Motive anderer verstehen.

8. Bishamonten – Noragami (2015)

xEgamivufOa0EEl5lH8qr ubndCnE5N 10 12

‘Noragami’ ist eine Serie über Götter und Göttinnen. Ich glaube, ich habe eine Liste über einige der besten Charaktere in diesem Anime erstellt. Der Anime ist wirklich lustig und unterhaltsam, also schaut ihn euch unbedingt an. Die schärfste Göttin in der gesamten Anime-Serie ist Bishamonten. Ihre knallharten Kampffähigkeiten und ihr sexy und reifes Aussehen, ergänzt durch ihr geschmackvolles Outfit, geben den Zuschauern aus ganz unterschiedlichen Gründen etwas zu sehen. Sie kümmert sich wirklich um ihre Shinki, und da sie nicht in der Lage ist, die von Ayakashi angegriffenen Geister aufzugeben, hat sie viele Shinki. Bishamonten hasst Yato, die Protagonistin des Anime. Sie hat blondes Haar und lila Augen.

7. Urd – Aa! Megami-sama! (2006)

j5aFopqqyQ87IqQci6156 KuZ0f 11 13

Als Nächstes ist eine weitere Göttin aus der übernatürlichen, magischen und romantischen Anime-Serie Aa! Megami-sama!. Urd ist die Halbschwester von Belldandy. Sie ist älter als Belldandy und hat eine dunklere Haut als letztere. Sie ist sehr schön und hat die körperliche Erscheinung einer reifen Frau. Urd ist die zweite Göttin, die vor Keiichi erscheint. Sie ist die System- und Verwaltungsleiterin der Yggdrasil. Urd liebt und kümmert sich sehr um ihre Schwestern und ist die Stärkste von ihnen allen. Sie hätte eine Göttin ersten Ranges werden können, aber da sie die Kräfte nur zum Schutz ihrer Schwestern haben wollte, konnte sie das nicht. Urd versucht immer wieder, die Beziehung zwischen Belldandy und Keiichi aufzubauen.

READ:  Die 20 besten lesbischen Anime aller Zeiten

6. Momiji Binboda – Binbougami ga! (2012)

gHB4PAWg1YjG3o4kPB26nbGKGKaq1m njbXX 12 14

Momiji Binboda ist die Göttin des Unglücks in der Anime-Serie Binbougami ga!. Die Protagonistin des Anime ist Ichiko Sakura, ein Mädchen, das mit einer hohen Menge an Glücksenergie gesegnet ist und daher ein recht einfaches Leben führt. Momiji Binboda hingegen ist die Göttin der Armut, des Unglücks und hat nichts. Selbst ihr Haus ist nur eine Kiste unter einer Brücke. Um das Gleichgewicht der Energie in der Welt wiederherzustellen, muss Momiji gegen Ichiko kämpfen und ihre Glücksenergie stehlen. Der Anime handelt von ihrem täglichen Zusammenstoß mit Ichiko. Obwohl es den Anschein hat, dass Momiji die Antagonistin ist, beginnen wir langsam zu verstehen, dass das nicht so ist.

5. Kofuku Ebisu – Noragami (2015)

aeWKFV38Xtlelwgio1ZHKwuUKQQFej M18gzgi 13 15

Kofuku Ebisu ist die süßeste Göttin aus der Anime-Serie Noragami. Sie hat kurzes, lockiges, nackenlanges, rosa Haar. Sie hat das Aussehen eines jungen Mädchens. Kofuku ist in einer Beziehung mit Daikoku, der auch ihr Shinki ist. Im Allgemeinen trägt sie ein weißes Hemd mit Kragen und einen karierten Rock mit einer passenden Krawatte. Diese Kleidung lässt sie wie ein Schulmädchen aussehen. Kofuku hat eine sehr fröhliche Persönlichkeit und ist eine gute Freundin von Yato. Sie ist die Göttin der Armut und hat daher schon viel Hass und Verachtung erfahren. Obwohl Kofuku zu den Göttern gehört, die nicht verehrt werden, ist sie ziemlich mächtig. Ihre Fähigkeit, schlechte Omen zu verbreiten, ist so stark, dass sie sogar die Götter in ihrer Umgebung beeinflussen kann.

4. Kuugen Tenko – Wagaya no Oinari-sama (2008)

uTQCHXD5HKMdkhH3yrp VCMdcU 14 16

Kuugen Tenko ist eine der Hauptfiguren aus der Abenteuer-/Fantasy-Anime-Serie Wagaya no Oinari-same. Sie ist ein Youkai-Fuchs, den es schon seit tausend Jahren gibt. Sie ist ziemlich boshaft und macht den Takagami-Jungen, die zur Mizuchi-Blutlinie gehören, das Leben schwer. Kuugen kann sich nach Belieben in einen Mann und eine Frau verwandeln und kann daher ziemlich lästig sein. Sie kann sehr neugierig sein, aber ihre Intelligenz hilft ihr, neue Dinge schnell zu lernen, wie man daran sehen kann, dass sie sich sehr schnell an moderne Technologien anpassen kann. Ihre körperliche Erscheinung hat deutliche Wolfsmerkmale mit wolfsähnlichen Ohren und einem großen Schwanz.

3. Nanami Momozono – Kamisama Hajimemashita (2015)

6RtK3tIqMeDzZei xaePWQ 15 17

Nanami Momozono ist die einzige Zufallsgöttin auf dieser Liste. Sie ist ein ganz normales Mädchen, das 17 Jahre alt ist. Nanami hat das Pech, einen Glücksspieler als Vater zu haben, der alles verliert und sie obdachlos macht. Sie begegnet einem Mann, der von einem Hund bedrängt wird, und rettet ihn. Der Mann bietet ihr einen Platz zum Bleiben an, aber es stellt sich heraus, dass der Ort ein verfallender Schrein ist, aber sie konnte nicht gehen, da zwei Schrein-Geister und ein Fuchs-Vertrauter, Tomoe, sie fangen und denken, dass sie von Mikage geschickt wurde, dem Mann, den Nanami gerettet hat. Jetzt ist sie der örtliche Landgott des Schreins und muss ihre göttlichen Pflichten erfüllen.

2. Momo – Shinigami no Ballad (2006)

AwaB2apldi2ghzjIRc Dkdkfrpdw 16 18

Momo ist die Göttin des Todes oder der Shinigami und ist die Hauptfigur der Anime-Serie Shinigami no Ballad. Der Anime besteht aus 6 Episoden, wobei jede Episode etwa 25 Minuten lang ist. Wenn du also zweieinhalb Stunden Zeit hast, kannst du ihn dir ansehen. Momo ist ganz in Weiß gekleidet und hat auch lange weiße Haare. Ihr Aussehen ist das eines Kindes. Momos einziger Begleiter ist eine schwarze Katze mit Flügeln und dem Namen Daniel. Außerdem besitzt sie eine stumpfe, aber glänzende Sense. Ihre Aufgabe ist es, verstorbene Seelen auf die andere Seite zu bringen.

1. Rory Mercury – GATE: Jieitai Kanochi nite, Kaku Tatakeri (2015 – 2016)

eWAV3AySEXXq X7OFCxyT 17 19

Rory Mercury ist die knallharte Gottheit aus der Abenteuer-Action-Anime-Serie GATE: Jietai Kanochi Nite, Kaku Tatakeri. Sie ist eine der Hauptfiguren in der Serie. Sie hat eine zierliche und zarte Figur und sieht aus wie ein junges Mädchen im Alter von 13 Jahren, doch in Wirklichkeit ist Rory weit über 400 Jahre alt. Sie hat aufgehört zu altern, seit sie eine Gottheit geworden ist. Rory ist ziemlich wild, wenn es um Kämpfe geht, und erntet jeden, den ihr Meister Emroy, der Gott der Finsternis, für schlecht hält, was ihr den Spitznamen Rory, der Schnitter einbrachte. Rory hat eine freundliche Persönlichkeit. Ihre Garderobe ist im Gothic-Look gehalten. Sie trägt ausschließlich schwarze Kleidung mit rosa Rüschen. Außerdem hat sie lange, gewellte schwarze Haare.