Jujutsu Kaisen Kapitel 188 Erscheinungsdatum, Spoiler: Wohin wird Gege Akutami das neue Kapitel führen?

Jujutsu Kaisen Kapitel 188 Erscheinungsdatum Spoiler Wohin wird6BA1A 1

Die Fans erwarten in Jujutsu Kaisen Kapitel 188 eine Menge Wendungen und Überraschungen. Abgesehen von Kashimos Vergangenheit könnte es auch mehr über Kenjakus Umgang mit den reinkarnierten Zauberern, insbesondere Ryu Ishigori und Takako Uro, enthüllen.

Kashimos Kampf gegen Hakari hat sich als interessant erwiesen. Hakari schwört, dass er nicht besiegt werden wird und seine Zukunft könnte in Jujutsu Kaisen Kapitel 188 enthüllt werden.

Laut SportsKeeda weiß niemand, welchen Weg der Schöpfer, Gege Akutami, im neuen Kapitel einschlagen wird. Es könnte sich um den Kampf von Hakari und Kashimo drehen oder sich auf Kenjaku konzentrieren.

Die Mangaka wird die Geschichte von Kashimo vielleicht nicht einfach so stehen lassen, indem sie seine verfluchte Technik nur halb erklärt. Viele wollen auch mehr über Kashimo und seine frühere Fähigkeit wissen, die dazu dient, rohe Gewalt zu nutzen, um ausgefallene Techniken zu überwältigen.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass er plant, Hakari durch seine Widerstandsfähigkeit und seinen Blutdurst zu besiegen. Es ist auch möglich, dass sich Jujutsu Kaisen Kapitel 188 auf die Rückblenden von vor 400 Jahren konzentriert und Kenjakus damalige Pläne erklärt.

Kenjaku scheint in der Vergangenheit offener über sein wahres Wesen zu sprechen, daher wird es interessant sein, seine Interaktionen mit Uro, Ishigori oder Sukuna zu sehen. So wie es aussieht, könnte das nächste Kapitel eine Kombination aus den beiden Handlungssträngen sein, die zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart wechseln und den Tokyo No. 2 Colony Arc fortsetzen.

In der Zwischenzeit, in Jujutsu Kaisen Kapitel 187, begann Kashimo zu verstehen, wie Hakaris verfluchte Technik, laut OtakuKart News. Da seine Domäne harmlos war, wurde seine verfluchte Energie unendlich, nachdem er den Feind getroffen hatte.

READ:  Death Stranding Director's Cut wird PS5-exklusiv sein

Hakari wurde nach dem Angriff eine Zeit lang unsichtbar und verlor seine Kraft nach dem Zeitlimit von vier Minuten und 11 Sekunden. Er nutzte die Zeit, in der er sichtbar war, um seine Trefferwahrscheinlichkeit zu erhöhen und gleichzeitig zu vermeiden, dass er tödlich getroffen wurde.

Von da an würde sich der Zyklus fortsetzen. Er behauptete, verantwortungsvolles Spielen sei respektlos gegenüber dem Spiel, also vertraue er einfach auf sein Glück.

Alternativ dazu fand Kashimo es feige, auf Hakaris Zeitlimit zu warten. Er schwor sich, einen Weg zu finden, Hakari zu töten, obwohl er nicht getötet werden konnte.

Dann war eine Rückblende zu sehen, die die blutigen Tage der Jujutsu-Welt zeigte, als Kashimo mit Kenjaku verbunden war. Kashimo hatte bereits seine letzten Atemzüge getan, als er Kenjaku nach dem stärksten Zauberer aller Zeiten fragte.

Kenjaku erzählte ihm daraufhin von Ryomen Sukuna, der vor Hunderten von Jahren lebte. Er bot ihm daraufhin an, ins Leben zurückzukehren, um Sukuna gegenüberzutreten.

Wie es weitergeht, kann man sehen, wenn Jujutsu Kaisen Kapitel 188 am Sonntag, den 19. Juni, erscheint.