Kanye West, Kim Kardashian Scheidung: Wer ist reicher als die beiden?

Kim Kardashian und Kanye West haben eine Menge zu bedenken, jetzt, wo sie sich scheiden lassen wollen. Abgesehen von ihren Kindern müssen sie auch über ihr Vermögen sprechen, aber wer ist wohlhabender als sie?

Kim Kardashian und Kanye West haben beide ihre eigenen lukrativen Unternehmen. Der berühmte Rapper hat Yeezy, während der Keeping Up with the Kardashians-Absolvent SKIMS besitzt.

Bedeutet die Verdoppelung des Wertes der Shapewear-Linie, dass die aufstrebende Anwältin jetzt reicher ist als ihr ehemaliger Ehemann? SKIMS ist jetzt 3,2 Milliarden Dollar wert, aber Suggest hat geklärt, dass das nicht alles von der Medienpersönlichkeit ist.

Es gibt Investoren wie Lone Pine Capital, D1 Capital Partners und Thrive Capital, Imaginary Ventures und Alliance Consumer Growth, die alle 240 Millionen Dollar beigesteuert haben. Außerdem hat der 41-jährige Star neben seinen Reality-Shows auch Markenverträge und eigene Unternehmen.

Sie ist auch eine Influencerin und hat sich in der Geschäftswelt erfolgreich einen Namen als Geschäftsfrau gemacht. So erklärte Forbes Kim Kardashian im Jahr 2021 offiziell zur Milliardärin mit einem Nettovermögen von 1 Milliarde Dollar.

Zuvor lag ihr erklärtes Vermögen bei 780 Millionen Dollar. Aber jetzt, wo die Monate vergangen sind und der Wert von SKIMS gestiegen ist, ist der Reality-Star satte 1,8 Milliarden Dollar wert.

Ist sie jetzt also reicher als Kanye West? Die Antwort ist nein. Laut Forbes ist der Modemogul jetzt ebenfalls 1,8 Milliarden Dollar wert.

Mit einer erfolgreichen Musikkarriere, bei der er weltweit über 140 Millionen Alben verkauft hat, und anderen kreativen Tätigkeiten wie Mode, Schauspielerei und Filmemachen, ist es kein Wunder, dass sein Vermögen im Laufe der Zeit dramatisch wächst. Seine Bekleidungslinie Yeezy macht ebenfalls einen großen Teil seines Einkommens aus und macht ihn genauso reich wie seine Ex-Frau.

READ:  Die Klage gegen 'Cyberpunk 2077' hat jetzt einen Termin zur Einreichung

Nun, da sie sich scheiden lassen, gilt ihre Trennung als eine der teuersten Promi-Scheidungen, wie Capital FM feststellte. Das Ex-Paar beschloss, sich nach sieben Jahren Ehe zu trennen.

Trotz der Kontroverse um die beiden soll die Trennung einvernehmlich verlaufen sein, allerdings müssen sie noch ihr Vermögen aufteilen. Dazu gehören eine Reihe von Häusern, einige Hypotheken, wie ihre Villa in Calabasas, ein Apartment in Miami und zwei Ranches in Wyoming.

Außerdem haben sie Kunst im Wert von 5 Millionen Dollar, Fahrzeuge im Wert von 4 Millionen Dollar, Schmuck im Wert von 3,2 Millionen Dollar und Vieh im Wert von 300.000 Dollar. Wer was bekommt, hängt von Kims Ehevertrag ab, den Kardashian und Kanye West unterschrieben haben, bevor sie 2014 den Bund der Ehe schlossen.