One Piece Kapitel 1054 Veröffentlichungsdatum, Spoiler: Was wird mit Vivi passieren?

One Piece Kapitel 1054 Veroffentlichungsdatum Spoiler Was wird mitpv9I6 1

Mehr und mehr One Piece Kapitel 1054 Spoiler fallen, wie der Manga beginnt seine neue Saga. Nach der Enthüllung der vollständigen Zusammenfassung der kommenden Folge, dank Redon, gibt es ein großes Update über Vivi.

Fans sahen Vivi zuletzt im Levely-Arc auf der Suche nach seinem Vater. Jetzt enthüllen One Piece-Kapitel 1054-Spoiler, dass ihr Vater, Cobra, tot ist und sie wahrscheinlich das Hauptziel der Weltregierung ist, wie SportsKeeda bemerkte.

Die Zeitungen behaupten, dass Sabo von der Revolutionsarmee Cobra getötet hat, aber die Fans wissen es besser. Die Weltregierung ist bekannt dafür, Geschichten zu erfinden, wie damals, als sie Smoker die ganze Ehre gab, als Luffy Crocodile im Alabasta-Arc besiegte.

Mit dem Tod ihrer Eltern – ihre Mutter starb noch vor Beginn von One Piece – ist Vivi nun die Herrscherin des Königreichs Alabasta. Das könnte die Prinzessin in Gefahr bringen, denn die höchsten bekannten Behörden der Weltregierung haben sich für sie interessiert.

Für Im und die Fünf Ältesten ist sie jemand, der von großer Bedeutung ist. Was mag also mit ihr in One Piece Kapitel 1054 passieren?

Cobra könnte sich für sein Kind geopfert haben, nachdem er ein beabsichtigtes Ziel war. Möglicherweise hat Sabo sie auch inmitten des Chaos im Levely gerettet, während sie bei den Strohhüten Schutz gesucht haben könnte.

In der vollständigen Zusammenfassung von One Piece-Kapitel 1054 auf Reddit beginnt das neue Kapitel in der Blumenhauptstadt mit Kinemon und den anderen Red Scabbards, die die Ankunft von Ryokugyu sehen. Kinemon sagt, dass Luffy und seine Freunde nicht wissen können, was vor sich geht, also müssen sie selbst mit dem Eindringling fertig werden.

READ:  Kritiker hinterfragen Prinz Harrys und Meghan Markles Kampf um Privatsphäre inmitten von Unterhaltungsgeschäften

Die Szene wechselt dann auf das Meer in der Nähe von Wanokuni, wo das Schiff der Rothaar-Piraten zu sehen ist. Ein Teil der Mannschaft erzählt Shank, dass sie Luffy sehen wollen, nachdem er ein großer Pirat geworden ist.

Shank hingegen kann nicht anders, als in Erinnerungen zu schwelgen, denn er erinnert sich an das letzte Mal, als er im Meer von Wanokuni war. Damals wurden sie von Oden getrennt.

Als die Zeit verging, glaubte er, Momonosuke und Hiyori seien nun erwachsen. Die Rothaar-Piraten bestehen darauf, Luffy zu sehen.

Die Szene wechselt dann zum Hauptquartier der Marine in der Neuen Welt, wo eine Besprechung stattfindet. Ein Marine erklärt Akainu, dass sie nicht zulassen können, dass die Revolutionäre weiterhin tun, was sie wollen.

Akainu versichert dem unbekannten Marine, dass er darüber Bescheid weiß, aber sie haben nicht genug Truppen, um die Situation zu kontrollieren. Außer den beiden ist auch Kizaru bei dem Treffen anwesend. Die Fans werden mehr davon sehen, wenn One Piece Kapitel 1054 am Sonntag, den 24. Juli, erscheint.