Prinz William und Kate Middleton haben angeblich die Positionen ihrer Kinder in der königlichen Familie ausgearbeitet, da Prinz Harry befürchtet, dass Prinzessin Charlotte wie er enden könnte

Prinz William und Kate Middleton haben angeblich die Positionen ihrerzAoDjFV 1

Prinz William und Kate Middleton haben Berichten zufolge eine Lösung für die Stellung ihrer drei Kinder in der königlichen Familie gefunden. Wie Prinz Harry in seinen Memoiren Spare verriet, befürchtete er, dass Prinzessin Charlotte wie er enden könnte, als Ersatz für ihren älteren Bruder, Prinz George. Es sieht so aus, als hätten die Wales alles geregelt.

Ein royaler Experte behauptet, dass Prinz William und Kate alles im Griff haben, wenn es darum geht, ihre zweiten und dritten Kinder, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis, in der königlichen Familie unterzubringen. Ist es also möglich, dass sie wie ihr Vater und Onkel Prinz Harry enden werden?

Im Podcast Dynasty verriet Katie Nicholl, dass die jungen Wales eine Kindheit genießen, die die Söhne von König Charles und Prinzessin Diana nicht erleben durften, wie der Express berichtet. Der Prinz und die Prinzessin von Wales setzen alles daran, ihre Kinder so zu erziehen, dass sie ihren königlichen Status verstehen und gleichzeitig wissen, dass sie auch ganz normale Kinder sind.

Der königliche Korrespondent fuhr fort, dass niemand wolle, dass die nächste Generation das erlebe, was der Herzog von Sussex erlebt habe und gab zu, dass es kein schönes Bild sei. Wenn man sieht, wie der Herzog und die Herzogin von Cornwall ihre Kinder erziehen, dann haben sie sie vom Rampenlicht ferngehalten, indem sie sie auf ganz normale Schulen gehen ließen, in einem ganz normalen Haus lebten, Ferien mit Eimer und Spaten machten und ihnen das Segeln beibrachten.

Trotz der Fragen, ob Prinzessin Charlotte ein Ersatzkind ist, haben ihre Eltern, Prinz William und Kate, alles richtig gemacht.

READ:  Das Team Aster und andere von COVID betroffene Teams können weiterhin an The International 10 teilnehmen.

In der Zwischenzeit steht die Krönung von König Charles III. vor der Tür. Werden die Fans Prinz George und seine Geschwister bei diesem Ereignis zu sehen bekommen? Das Hello! Magazin behauptete, dass die drei wahrscheinlich an dem großen Tag kommen werden.

Prinz George und Prinzessin Charlotte werden sicherlich bei der Krönung in der Westminster Abbey dabei sein. Ob auch Prinz Louis dabei sein wird, bleibt abzuwarten, da er noch zu jung ist, um an einem solch feierlichen Ereignis teilzunehmen, aber vielleicht machen der zukünftige König und die Thronfolgerin eine Ausnahme.

Was aber sicher sein dürfte, ist, dass Prinz Louis das große Konzert mit seiner Familie nach der Veranstaltung besuchen wird. Sein Besuch bei der Platin-Party im Palast ist vor allem durch sein freches Verhalten bekannt geworden.

Einmal sah man ihn auf dem Knie von König Charles sitzen, was seine enge Verbundenheit mit seinem Großvater zeigte. Bei anderen Gelegenheiten fasste er seinem Großvater auf dessen offiziellen Geburtstagsporträts an die Nase, winkte ihm energisch zu und versuchte, auf dem Balkon des Bucking Palace zu ihm vorzudringen, indem er sich vor seiner verstorbenen Urgroßmutter, Königin Elisabeth II.