‚Tokyo Revengers‘ Kapitel 271 Release Date, Spoiler: Die Ankunft eines dritten Time Leapers

Tokyo Revengers Kapitel 271 Release Date Spoiler Die Ankunft einesYEFIw 1

Tokyo Revengers Kapitel 271 wird endlich die Fragen der Fans über Zeitsprünge und mehr beantworten. Auch wenn es noch eine ganze Weile dauern kann, bis Shinichiro in die ursprüngliche Zeitlinie zurückkehrt, wird die Serie bald enthüllen, wie er das Zeitspringen erlernt hat.

Im letzten Kapitel wurde der Grund für Shinichiros Eifer, Mikey zu retten, enthüllt. Es wurde auch ein dritter Zeitspringer enthüllt, dessen Identität jedoch ein Geheimnis bleibt. So wie es aussieht, hat Tokyo Revengers Kapitel 271 eine Menge Probleme zu lösen.

SportsKeeda merkte an, dass sich das neue Kapitel hauptsächlich auf Shinichiros Begegnung mit dem ursprünglichen Zeitspringer in der ursprünglichen Zeitlinie konzentrieren wird. Er hat von einer lokalen Bande gehört, dass es einen obdachlosen Mann gibt, der behauptet, ein Zeitspringer zu sein, und von dem er glaubt, dass er Manjiro vor seinem nicht so guten Schicksal retten kann.

Obwohl die Fans zuversichtlich sind, dass es Shinichiro gelingen wird, Manjiro zu retten, wollen sie wissen, wer dieser dritte Zeitspringer ist. Es gibt Theorien, dass es Hanma sein könnte, der für alles, was in der Serie passiert ist, verantwortlich sein soll.

Mit seinem rätselhaften Verhalten war er schon immer die Quelle von Kontroversen in der Community. Wenn Hanma Shinichiro das Zeitreisen beibringen würde, wären die Rätsel um den jungen Delinquenten sicherlich gelöst.

Das könnte erklären, warum sowohl er als auch Kisaki die Zeitspringer vor den anderen kennen. Wer auch immer der Zeitreisende ist, die Fans sind zuversichtlich, dass er in Tokyo Revengers Kapitel 271 auftauchen und vorgestellt werden wird.

In der Zwischenzeit sah man in Tokyo Revengers Kapitel 270, wie Baji in der Schule durchfiel, während Shinichiro sich süß mit ihm unterhielt, wie die letzten Highlights zeigen. Sie sprachen über die Freilassung von Haruchiyo.

READ:  Königin Elizabeth II. Gesundheitsprobleme: Ihre Majestät wird bald weniger Termine wahrnehmen, angeblich wegen Gesundheitsproblemen

Baji wollte sich nicht mit einem gewalttätigen Typen wie ihm treffen, aber Shinichiro nahm ihn mit, und dieser tat es für Mikey. Haruchiyo fühlte sich zerrissen, als er Mikeys Zustand im Krankenhaus sah.

Baji erzählte ihm dann, dass Shinichiro es auch schwer hatte. Ihre Eltern und ihr Großvater sind gestorben, und seine Schwester ist weggelaufen.

Durch den Tod von Mikey hatte er auch niemanden mehr. Shinichiro begann, sein Leben zu hinterfragen und zu trauern.

Dann bekam er eine Einladung, sich Wakasas Gruppe anzuschließen. Die beiden gingen in eine Bar, und dort erfuhr Shinichiro von dem mysteriösen Zeitspringer.

Er hörte zufällig, wie die Leute über einen Zeitspringer sprachen, und fragte sie danach. Da er nicht gerade freundlich empfangen wurde, fing Shinichiro einen Kampf an und schlug die Leute zusammen.

Zum letzten Mal fragte er sie nach dem Zeitspringer, und die Antwort würde in Tokyo Revengers Kapitel 271 enthüllt werden. Das neue Kapitel wird am Mittwoch, den 5. Oktober, erscheinen.