Valve installiert Maßnahmen, um potenzielle Steam Deck-Scalper zu stoppen

Valve installiert Masnahmen um potenzielle Steam DeckScalper zu afi7B9 1 1

Valve will Scalper und Bots davon abhalten, sich das Steam-Deck zu holen und nutzt dafür neuartige Wege, um Horter zu besiegen, indem sie die Macht ihres Stores nutzen.

Valve hat mit dem Steam Deck einen Handheld-PC veröffentlicht, der mehr Leistung als die Nintendo Switch hat. Mit den Next-Gen-Konsolen, die Probleme mit der Versorgung haben, drängt Valve darauf, Skalierer zu stoppen. Sie tun dies, indem sie nicht nur eine Reservierungsgebühr, sondern auch ein Limit für einen Account einführen.

Valve nutzt Steam, um Scalper zu stoppen

Das Internet hat gesehen, was neue Hardware-Releases anrichten können. Scalper, Bots und Hamsterer kennen die Kaufkraft der Gamer. Zusammen mit der Verknappung haben Scalper im letzten Jahr Kasse gemacht.

Valve will das über seine Steam-Konten verhindern. Zunächst einmal können Fans das Gerät nur über Steam-Konten innerhalb der Zielregionen bestellen. Dazu gehören die USA, Großbritannien, die EU und Kanada.

Konten können nur ein Gerät pro Kunde kaufen, und Käufer müssten eine Reservierungsgebühr von 5 Dollar zahlen. Diese Gebühr soll Bots davon abhalten, die Storefront massenhaft zu bespammen.

Valve gab außerdem an, dass Konten mindestens einen Kauf vor dem 30. Juni 2021 getätigt haben sollten. Wenn nicht, können Konten nur 48 Stunden nach dem ersten Vorbestellungsdatum oder nach der Aktivierung kaufen.

Der Hauptgrund für die Vorbestellungen ist es, einen geordneten und fairen Bestellprozess für Kunden zu gewährleisten, wenn das Steam Deck Inventar verfügbar wird, heißt es in den FAQ. Die zusätzliche Gebühr gibt uns ein deutlicheres Signal der Kaufabsicht, was uns bessere Daten gibt, um die Lieferkette, den Bestand und die regionale Verteilung bis zum Start auszugleichen.

Wir sind uns potenzieller unautorisierter Wiederverkäufer bewusst, und als zusätzliche Absicherung, um einen fairen Bestellprozess zu gewährleisten, haben wir eine Anforderung hinzugefügt, dass der Wiederverkäufer vor dem Juni 2021 einen Kauf auf Steam für die ersten 48 Stunden der Verfügbarkeit der Reservierung getätigt hat.

Valve-Chef erwartet Millionen von Einheiten zu verkaufen

Das Steam Deck ist eine der besten Überraschungen des Jahres 2021. Es ist die beste Wahl für PC-Gamer, wenn es um Portabilität geht und eine bessere Option als andere Handhelds wie die Switch. Valve möchte, dass es in mehr Gamer-Händen ist, und die Storefront wirkt in dieser Hinsicht Wunder.

READ:  Blake Shelton will angeblich Gavin Rossdales elterliche Rechte über Gwen Stefanis Kinder haben: Gerüchte

Unsere Ansicht ist, wenn wir das richtig machen, werden wir diese in Millionen von Einheiten verkaufen, und es wird eindeutig eine Produktkategorie etablieren, an der wir und andere PC-Hersteller teilhaben können, sagte Gabe Newell.

Und das wird langfristige Vorteile für uns haben. Das ist also sozusagen der Rahmen, in dem wir darüber nachdenken.

Das Steam-Deck wird ab heute zur Reservierung verfügbar sein. Das Gerät wird im Dezember 2021 auf den Markt kommen.

Featured image courtesy of ContraNetwork/Youtube Screenshot