Was ist mit Missy Elliott los? Missy Elliott, ein US-Rapper, behauptet, die Basedow-Krankheit zu haben.

Was ist mit Missy Elliott los Missy Elliott ein USRapper behauptet Wzh0xd2vX 1 1

Wichtigste Erkenntnisse
Wie viel Geld ist Missy Elliott wert?
Frühe Jahre
Die Rapperin Missy Elliott spricht über ihre Erfahrungen mit der Basedow-Krankheit.
Individuelles Leben

Melissa Arnette Elliott ist eine amerikanische Rapperin, Sängerin, Songwriterin und Plattenproduzentin, die am 1. Juli 1971 geboren wurde. Sie begann ihre musikalische Karriere Anfang bis Mitte der 1990er Jahre mit der R&B-Girl-Combo Sista und schloss sich dann mit Timbaland dem Swing Mob Kollektiv an. Gemeinsam arbeiteten sie an Songs für die amerikanischen R&B-Künstler Aaliyah, 702, Total und SWV. Ihre Solokarriere begann 1997 mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums Supa Dupa Fly, das nach einer Reihe von Kollaborationen und Gastauftritten den Top-20-Song Sock It 2 Me hervorbrachte. Das Album hatte das höchste Chartdebüt für eine Rapperin zu dieser Zeit, als es auf Platz drei der Billboard 200 einstieg.

Wie viel Geld ist Missy Elliott wert?

was mit Missy Elliott los ist SeK1Gpk9P 2 4

Die amerikanische Rapperin, Sängerin, Songwriterin und Musikproduzentin Missy Elliott hat ein Vermögen von 50 Millionen Dollar. Sie verkaufte über 30 Millionen Platten in den USA und wurde als erste weibliche Rapperin in die Songwriters Hall of Fame gewählt.

Mehr lesen: Was ist mit Kanye West los? Kanye West und die negative Medienberichterstattung über seine Handlungen

Frühe Jahre

Am 1. Juli 1971 wurde Melissa Missy Arnette Elliott in Portsmouth, Virginia, geboren. Sie ist das einzige Kind von Ronnie Elliott, einem ehemaligen US-Marine, und Patricia Elliott, einer Disponentin bei einem Stromversorger. Ihre Familie engagierte sich in der örtlichen Kirche, und sie sang schon in jungen Jahren im Chor. Die Familie lebte in Jacksonville, North Carolina, während ihr Vater als Marinesoldat diente, kehrte aber später nach Virginia zurück. Elliott und ihre Mutter verließen ihr Zuhause, als Elliott vierzehn Jahre alt war, und zogen in den Stadtteil Hodges Ferry von Portsmouth, nachdem ihr Vater sie in der Familie misshandelt hatte. Dort machte Elliott 1990 ihren Highschool-Abschluss an der Woodrow Wilson School.

READ:  Hawkeye Episode 5 Veröffentlichungsdatum, Plot und weitere Updates

Mehr lesen: Was ist mit Vince Gill los? Nachdem Amy Grant, seine Frau, nach einem Fahrradunfall operiert wurde

Die Rapperin Missy Elliott spricht über ihre Erfahrungen mit der Basedow-Krankheit.

was mit Missy Elliott los ist WreLjI 3 5

Elliott, 46, hatte 2011 bekannt gegeben, dass bei ihr die Basedow-Krankheit diagnostiziert worden war. Die Rapperin Melissa Arnette Elliott, am besten bekannt unter ihrem Künstlernamen Missy Elliott, ist eine Grammy-Preisträgerin, die seit fünf Jahren gegen die Basedow-Krankheit kämpft. Eine überaktive Schilddrüse ist die Ursache für die Autoimmunerkrankung Morbus Basedow. Die Krankheit, die tödlich verläuft, betrifft schätzungsweise 2 % der amerikanischen Frauen und ist durch Symptome wie Müdigkeit, Kropf und Augenprobleme gekennzeichnet.

Obwohl die Krankheit inzwischen geheilt ist, waren die ersten Jahre von Missy Elliott traumatisch. Elliott behauptet, dass sie zum ersten Mal auf das Problem aufmerksam wurde, als sie Auto fuhr, bevor sie 2008 die Diagnose erhielt. In einem Interview mit dem People-Magazin erklärte sie: Mein Bein sprang. Ich hätte fast einen Unfall gebaut, weil ich die Bremse nicht festhalten konnte. Eines der wichtigsten Anzeichen für die Graves-Krankheit ist Muskelschwäche. Missys Muskeln wurden sogar so spastisch, dass sie irgendwann nicht einmal mehr einen Stift halten konnte – ein schrecklicher Umstand für eine Musikerin.

Die häufigste Form der Schilddrüsenüberfunktion ist die Basedowsche Krankheit, von der fünf- bis zehnmal so viele Frauen wie Männer betroffen sind. Ein Viertel der Menschen mit Morbus Basedow leidet auch an der Basedowschen Ophthalmopathie, die auch als Schilddrüsenaugenkrankheit bezeichnet wird und bei der sich die Augen aus den Augenhöhlen zu wölben scheinen. Angreifende Antikörper im Auge führen zu Entzündungen und Schmerzen in den Augen, was die Ursache der Basedow-Ophthalmopathie ist.

READ:  Kaguya Sama Love is War Staffel 3 Episode 4 Spoiler, Zusammenfassungen, Veröffentlichungsdatum und Zeit

Obwohl keine Heilung der Basedow-Krankheit bekannt ist, gibt es zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten. Schilddrüsenhemmende Medikamente können ein nützliches Instrument zur Kontrolle der Krankheit sein. Die Schwere der Symptome von Morbus-Graves-Patienten wird durch die Beeinflussung der Bildung von Schilddrüsenhormonen durch diese Medikamente gemildert. Die Symptome können sich vorübergehend bessern, aber sobald ein Patient die Einnahme von Schilddrüsenmedikamenten abbricht, kann es wieder zu einer Schilddrüsenüberfunktion kommen.

Die Änderung der Ernährung ist eine weitere Strategie, um den Schweregrad der Basedow-Krankheit zu verringern. Mit Hilfe einer gesunden Ernährung kann der Körper Infektionen und andere krankheitsbedingte Faktoren abwehren. Außerdem haben Akupunkturbehandlungen schon vielen Menschen geholfen. Akupunktur kann dazu beitragen, dass sich ein Patient wohlfühlt, sollte aber nicht an die Stelle einer konventionellen medizinischen Behandlung treten.

Mehr lesen: Was ist mit Jimmy Buffett los? Warum wurde Jimmy Buffett im Jahr 2022 ins Krankenhaus eingeliefert? Wird das Konzert von Jimmy Buffett abgesagt?

Individuelles Leben

was mit Missy Elliott los ist i1pveQy 4 6

Elliott hält ihre persönlichen Angelegenheiten sehr bedeckt. Allerdings gab sie im Juni 2011 bekannt, dass ihre längere Abwesenheit vom Musikgeschäft durch gesundheitliche Probleme verursacht wurde. Es wurde festgestellt, dass sie an Morbus Basedow, einer Schilddrüsenüberfunktion, leidet, nachdem sie aufgrund von Gliederkrämpfen beinahe einen Autounfall verursacht hätte.