Wie hoch ist die Mega Wall bei American Ninja Warrior? Was sind die Mega Wall Regeln?

Wie hoch ist die Mega Wall bei American Ninja Warrior Was sind die dq1TX 1 1

American Ninja Warrior ist eine Sport-Unterhaltungs-Wettbewerbsshow, in der die Teilnehmer interessante Hindernisparcours mit Springen, Klettern, Schwingen und Krabbeln absolvieren müssen, um vor den anderen zu bleiben. Die Serie basiert auf einer japanischen Sendung namens ‚Sasuke‘. Sie folgt Hunderten von Teilnehmern, die in verschiedenen Städten der USA gegeneinander antreten, um einen Platz im nationalen Finale am Las Vegas Strip zu ergattern. Die Person, die die herausfordernden Aufgaben meistert, gewinnt das Recht, der American Ninja Warrior der Saison zu sein. Ein faszinierender Aspekt der Show ist die Mega Wall. Wenn Sie mehr darüber wissen wollen, sind Sie hier genau richtig. Hier ist also alles, was wir erfahren haben!

Was ist eine Mega Wall bei American Ninja Warrior?

Die Warped Mega Wall, besser bekannt als die Mega Wall, wurde in Staffel 10 als optionales sechstes Hindernis in der Stadtqualifikationsrunde eingeführt. Sie befindet sich neben der Warped Wall, die bis Staffel 9 als einziges Finalhindernis diente. Bei beiden handelt es sich um steile, gebogene Wände, die der Teilnehmer erklimmen muss, um die Spitze zu erreichen. Was die Herausforderung ausmacht, ist der kurze Anlauf zum Klettern. An der Spitze beider Wände befindet sich ein Buzzer, den die Teilnehmer drücken müssen, um den Timer zu stoppen, der aufzeichnet, wie lange sie brauchen, um die Aufgabe zu beenden.

Hyz2WkmFHQaI66R4m243D0SmH2sMFsr4 8fVco 2 4

Was sind die Regeln für die Mega Wall? Wie hoch ist die Mega Wall?

Die Einführung der Mega Wall im Jahr 2018 brachte eine ganz neue Aufregung in die Show. Die 18 Fuß (5,49 Meter) hohe Wand wurde zusätzlich zur Warped Wall eingeführt, die 14,5 Fuß (4,41 Meter) hoch ist. Gemäß den Regeln in Staffel 10 hatten die Teilnehmer nur einen Versuch, die Mega Wall zu erklimmen und 10.000 Dollar zu gewinnen. Wenn sie scheiterten, bekamen sie eine einzige Chance, die Warped Wall zu erklimmen. Wenn ein Kandidat jedoch von Anfang an die Warped Wall wählte, hatte er drei Versuche, um die Kletterei zu beenden.

READ:  7 Shows wie Severance, die Sie sehen müssen

naHNJUGxSSjeMF7BsomzXEpy mqR6Upl9 3 5

Für Staffel 11 wurden die Regeln ein wenig geändert, da die Teilnehmer drei Versuche hatten, eine der Wände zu erklimmen. Das heißt, wenn sie sich für die Mega Wall entschieden haben, hatten sie drei Versuche, diese zu erklimmen, konnten danach aber nicht mehr die Warped Wall versuchen. Der Haken an der Sache ist, dass sich das Preisgeld mit jedem Versuch, die Mega Wall zu klettern, verringert. Wenn sie sie zum Beispiel im zweiten Versuch erfolgreich erklommen haben, würden sie 5000 Dollar gewinnen, aber nur 2500 Dollar, wenn sie im dritten Versuch erfolgreich waren. Die zwölfte Staffel kehrte zu den Regeln zurück, die in Staffel 10 angewendet wurden.

Die Show wird derzeit in ihrer dreizehnten Folge ausgestrahlt, und es gab eine kleine Änderung der ursprünglichen Regeln bezüglich der Mega Wall. Wie in den Staffeln 10 und 12 erhalten die Kandidaten eine Chance, die Mega Wall zu erklimmen und 10.000 Dollar zu gewinnen. Wenn sie jedoch scheitern und zur Warped Wall wechseln, erhalten sie zwei Versuche statt einem. Das bedeutet, dass jeder Teilnehmer insgesamt drei Versuche hat, die beiden Wände zu erklimmen. Sie können entweder versuchen, die Mega Wall einmal und die Warped Wall zweimal zu erklimmen; die andere Option ist, die Warped Wall alle drei Male zu versuchen. Es ist wichtig zu wissen, dass das erfolgreiche Erklimmen der Mega Wall einige Vorteile mit sich bringt. Die Teilnehmer riskieren, ihre Zeit zu verlängern, was sich negativ auf ihre Chancen auswirken kann, sich für das nationale Finale zu qualifizieren, da die Zeit ein wichtiger Faktor im Auswahlverfahren ist. Wer also im Wettbewerb vorne mit dabei sein will, muss ein gut kalkuliertes Risiko eingehen.

READ:  Ist Venom 1 auf Netflix, HBO Max, Disney+, Hulu oder Prime zu sehen?