Wird es ein Fever Dream Sequel geben?

Wird es ein Fever Dream Sequel geben ZRLh4Y 1 1

Der Thriller Fever Dream (spanisch: Distancia de Rescate) von Regisseurin Claudia Llosa ist eine Verfilmung des gleichnamigen, hochgelobten Romans der Autorin Samanta Schweblin. Der spanischsprachige Film erzählt die Geschichte von Amanda, einer jungen Mutter, deren Gespräch mit einem Kind namens David ihr hilft, die Tragödie zu verstehen, mit der sie und ihre Tochter konfrontiert sind. Die komplexe Erzählung erforscht verschiedene Themen wie Umweltschutz, Elternschaft und Spiritualität.

Wenn die Geschichte jedoch zu ihrem Ende kommt, werden die Zuschauer von den dramatischen Enthüllungen des letzten Akts und dem zweideutigen Charakter des Endes verblüfft zurückgelassen. Daher ist es nur natürlich, dass sich die Zuschauer fragen, ob eine Fortsetzung die losen Enden verknüpfen und befriedigende Antworten auf die Rätsel geben wird. Wenn auch Sie mehr über eine mögliche Fortsetzung von Fever Dream erfahren möchten, finden Sie hier alles, was wir darüber wissen!

Fever Dream Sequel Erscheinungsdatum

Fever Dream wurde am 20. September 2021 auf dem Internationalen Filmfestival von San Sebastián in Spanien uraufgeführt. Anschließend wurde er am 6. Oktober 2021 in den USA in einer begrenzten Anzahl von Kinos gestartet und am 13. Oktober 2021 auf Netflix veröffentlicht. Mit einer Laufzeit von straffen 93 Minuten hat der dichte und langsame psychologische Film aufgrund seiner unkonventionellen Herangehensweise an resonante und aktuelle Themen positive Kritiken geerntet. Allerdings scheint das verwirrende Ende die Meinungen des Publikums gespalten zu haben.

Was eine Fortsetzung betrifft, so haben sich die Macher des Films noch nicht offiziell dazu geäußert. Angesichts der positiven Kritiken, die der Film erhalten hat, spricht vieles für eine Fortsetzung. Allerdings lässt das Ende des Films, obwohl es nicht schlüssig und unbestimmt ist, wenig Raum für eine Fortsetzung. Angesichts des Schicksals der Hauptfigur am Ende des Films erscheint eine natürliche Fortsetzung unwahrscheinlich. Erwähnenswert ist auch die Tatsache, dass der Roman, auf dem der Film basiert, selbst ein eigenständiges Werk ist.

READ:  Vorschau: Kumo desu ga, Nani ka? Staffel 1 Episode 24

‘Fever Dream’ versucht, durch seine Thematik einige pointierte Aussagen zu treffen, was ihm auch gelingt. Daher kann er als Autorenfilm eingestuft werden, und solche Werke des Kinos rechtfertigen selten eine Fortsetzung. Außerdem dürfte die gemischte Reaktion des Publikums die Hoffnung auf einen möglichen zweiten Teil dämpfen.

Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass geteilte Meinungen der Zuschauer oft der Auslöser dafür sind, dass Filme zu Kultklassikern werden. In einem solchen Szenario könnten die Macher durchaus versucht sein, eine Fortsetzung der Geschichte oder einen geistigen Nachfolger zu entwickeln. Es besteht auch die Möglichkeit, dass Netflix grünes Licht für eine Fortsetzung gibt, wenn der Film alle Zuschauererwartungen übertrifft und sich als Top-Performer auf der Plattform etabliert.

Alles in allem hat eine Fortsetzung des Films wenig Chancen auf Realisierung. Eine interessante Idee könnte sein, die Vorgeschichte der Stadt in einem Prequel zu erforschen, in dem der wachsende Einfluss von Pestiziden auf die Ernten der Stadt und die sich langsam manifestierenden verheerenden Auswirkungen beschrieben werden.

In diesem Fall wird die Besetzung mit ziemlicher Sicherheit mit neuen Schauspielern erfolgen und nicht mit dem Starensemble um María Valverde und Dolores Fonzi. Sollte in den kommenden Monaten durch einen glücklichen Zufall eine Fortsetzung (oder ein Prequel) angekündigt werden, werden die Macher wahrscheinlich viel Zeit brauchen, um eine neue, fesselnde Geschichte zu entwickeln. Daher sollten die Zuschauer mit einer möglichen Veröffentlichung von Fever Dream 2 irgendwann nach 2023 rechnen.