Wo ist Nanette Packard jetzt?

Wo ist Nanette Packard jetzt eZs63 1 1

Fast drei Jahrzehnte nach dem Vorfall befasst sich die ABC-Sendung 20/20′ mit dem brutalen Mord an dem millionenschweren Medizin-Erfinder William Bill McLaughlin in seinem Haus am 15. Dezember 1994. Obwohl es Hinweise und Spekulationen gab, haben die Ermittler erst 2009 – fast 15 Jahre später – den Fall erneut untersucht und schließlich Verhaftungen vorgenommen. Damit wurden Bills Verlobte Nanette Johnston Packard und ihr damaliger Freund Eric Andrew Naposki verurteilt. Jetzt, da es eine Weile her ist, wollen wir alles über Nanette herausfinden, einschließlich ihres Aufenthaltsortes, oder?

Wer ist Nanette Packard?

Nanette Ann Johnston Packard McNeal war alleinerziehende Mutter von zwei kleinen Kindern, als sie den 55-jährigen Bill McLaughlin über eine Anzeige in einer Zeitschrift kennenlernte. Er war 30 Jahre älter als sie, doch das Duo verstand sich trotzdem gut, so dass sie innerhalb weniger Monate mit ihren Kindern in sein luxuriöses Haus in Newport Beach, einer wohlhabenden Gemeinde, einzog. Von da an entwickelte sich ihre Verbindung, und er wurde nicht nur ihr Verlobter, sondern auch ein Mentor, der sie in Sachen Wirtschaft und Finanzen unterrichtete. Bill stattete Nanette sogar mit einem großzügigen Taschengeld aus, um ihr einen komfortablen Lebensstil zu ermöglichen.

V78SxvXHwJqVWum15stPYF ADoDD50i 2 4
Nanette und Eric (links) und Nanette und Bill (rechts)

Anfang der 1990er Jahre begegnete Nanette jedoch Eric Naposki im Fitnessstudio. Der ehemalige Profi-Fußballer hatte zu diesem Zeitpunkt den Sport aufgegeben und arbeitete als Türsteher und Bodyguard in einem Nachtclub in Kalifornien. Das Paar war zunächst nur befreundet, aber es entwickelte sich schließlich auch eine Romanze. Nanette zufolge wusste jedoch keiner der beiden Männer von ihrer Intimität mit dem anderen. Während Bill wusste, dass Eric ein enger Freund seiner Verlobten war, hatte Eric den Eindruck, dass der ältere Mann und seine Freundin zusammenlebten, weil sie einfach Geschäftspartner waren.

READ:  5 Sendungen wie Bonding, die Sie sehen müssen

Überraschenderweise versuchte Nanette nicht unbedingt, ihre Beziehung zu den beiden Männern in der Öffentlichkeit zu verbergen. Während sie und Bill Ausflüge in die nähere Umgebung unternahmen und zusammen arbeiteten, besuchten sie und Eric oft gemeinsam die Fußballspiele ihres Sohnes, gingen einkaufen und reisten sogar nach San Francisco. Nur dass dies in Verbindung mit Bills Ermordung und der Tatsache, dass Nanette von seinem Ableben über eine Million Dollar profitierte, die Sache für das Paar nur noch schlimmer machte. Sie war die alleinige Begünstigte seiner Lebensversicherungspolice und wurde auch in seinem Testament bedacht.

Wo ist Nanette Packard jetzt?

Als die Behörden Bills Fall wieder aufrollten und Nanette Johnston Packard und Eric Naposki am 20. Mai 2009 in einer verdeckten Operation an beiden Küsten verhafteten, hatten sie sich bereits getrennt, und sie hatte noch zwei weitere Ehen geschlossen, während sie immer noch in Kalifornien wohnte. Daraufhin wurde sie vor einem Schwurgericht wegen Mordes angeklagt und am 23. Januar 2012 für schuldig befunden. Vor Gericht gab die Staatsanwaltschaft an, dass Nanette das Mordkomplott ausgeheckt und Eric davon überzeugt habe, Bill zu töten, damit sie das Geld unter ihrem Namen erhalten könne. Die Verteidigung hingegen versuchte, ihre Unschuld zu beteuern, jedoch ohne Erfolg.

ynI7hZPcP58BO8 MY6r0M 3 5

Nanette wurde zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe ohne die Möglichkeit der Bewährung verurteilt und ist deshalb mit 56 Jahren derzeit in der Central California Women’s Facility in Chowchilla inhaftiert. Ihre Freizeit verbringt sie mit der Ausbildung von Diensthunden im Rahmen eines Gefängnisprogramms namens Little Angels. Nanette trägt viel Schuld an dem, was passiert ist und glaubt, dass Bill heute noch leben würde, wenn sie keine unerlaubte Liaison gehabt hätte.

READ:  Stute von Easttown Episode 6, erklärt

Dennoch beteuert sie ihre Unschuld an der Tat und fügt hinzu, dass sie nicht weiß, ob Eric nicht auch seine Hand im Spiel hatte. Nanette wies auch den Vorwurf der finanziellen Vorteile (ein besonderer Umstand ihrer Verurteilung) zurück, indem sie erklärte: Ich habe nur Geld bekommen, wenn Bill noch lebte. Wir sollten erwähnen, dass sie sich 1996 der Urkundenfälschung und des Diebstahls schuldig bekannte, nachdem sie beschuldigt wurde, Bills Unterschrift auf Schecks gefälscht zu haben, um seine Konten zu bestehlen.