Brad Pitt legt angeblich Streitigkeiten mit Angelina Jolie beiseite, um ein gutes Verhältnis zu den Kindern zu haben

Brad Pitt legt angeblich Streitigkeiten mit Angelina Jolie beiseite3hGd04JT 1

Der Rechtsstreit zwischen Brad Pitt und Angelina Jolie geht weiter, aber Brad Pitt versucht sein Bestes, die Fehde beiseite zu schieben, um weiterhin ein gutes Verhältnis zu seinen Kindern zu haben. Der Schauspieler möchte nicht, dass ihre Gerichtsverfahren seine Beziehung zu den sechs Kindern beeinträchtigen.

Trotz der Trennung gibt Brad Pitt sein Bestes, um seine Kinder mit Angelina Jolie so oft wie möglich zu sehen. Er flog sogar nach Italien, um bei seinen Zwillingen Knox und Vivienne zu sein, die im Juli ihren 14.

Eine Quelle sagte in der neuen Ausgabe von Us Weekly, dass der Once Upon a Time in…Hollywood-Star darauf drängte, seine Kinder so oft wie möglich zu sehen, wo auch immer sie alle auf der Welt sind. Glücklicherweise schienen die Kinder die Bemühungen ihres Vaters zu schätzen.

Der Insider fuhr fort, dass es Vivienne und Knox sehr viel bedeute, wenn ihr Vater zu ihrem Geburtstag komme. Er habe sogar ein großes Aufheben um Shiloh gemacht, als sie im Mai 16 Jahre alt wurde.

HollywoodLife fügte hinzu, dass Brad Pitt mit Stolz über Shiloh sprach, da sie ihr Interesse am Tanzen verfolgt. Bei der Premiere seines neuen Films Bullet Train in Los Angeles gab er zu, dass es ihm die Tränen in die Augen trieb, als er die viralen Tanzschritte seiner Tochter sah.

Er nannte Shilohs Tanzen sehr schön und liebte es, sie ihren eigenen Weg finden zu sehen und die Dinge, für die sie sich interessieren. Wenn es nach ihm ginge, würde er wollen, dass sie ihre eigene Stimme findet und aufblüht.

READ:  Prinz Harry, Meghan Markle verkünden Geburt des zweiten Kindes, Lili

Zu Brad Pitts Liebe zu seinen Kindern fügte der Tippgeber hinzu, dass der Fight Club-Star jeden Moment, den er mit ihnen hat, zu schätzen weiß. Er liebt es, ein Elternteil zu sein und hat sein Bestes versucht, trotz ihrer Situation, da er eine feindliche Beziehung mit ihrer Mutter hat.

Brad Pitt und Angelina Jolie haben sechs gemeinsame Kinder: Maddox, 21, Pax, 18, Zahara, 17, Shiloh und die Zwillinge Knox und Vivienne. Der 58-jährige Schauspieler adoptierte Maddox im Jahr 2006, nachdem die berühmte humanitäre Helferin ihn adoptiert hatte, bevor sie eine Romanze begannen. Aber da Maddox und Pax volljährig sind, können sie nun entscheiden, ob sie mit ihrem Vater zusammen sein wollen oder nicht.

Das Ex-Paar heiratete im August 2014, nachdem sie fast ein Jahrzehnt lang zusammen waren. Sie trennten sich 2016 nach zwei Jahren Ehe und wurden 2019 für Single erklärt. Seitdem befinden sie sich jedoch in einem chaotischen Sorgerechtsstreit.

Brad Pitt und Angelina Jolie streiten sich auch um ihr Weingut Chateau Miraval, das sie nach ihrer Heirat gemeinsam besaßen. Die Eternals-Darstellerin verkaufte ihren Anteil an der Firma im Oktober 2021, aber ihr ehemaliger Ehemann behauptete in einer Klage, dass sie dies ohne sein Wissen oder seine Zustimmung tat.