Die Cross-Play-Beta für Overwatch ist jetzt endlich live!

Die CrossPlayBeta fur Overwatch ist jetzt endlich live gkLMx8Xl 1 1

Nach der ersten Ankündigung vor ein paar Wochen hat Activision Blizzard nun die Cross-Play-Beta für Overwatch auf verschiedenen Konsolen veröffentlicht.

Overwatch-Spieler können ab sofort das Cross-Play-Erlebnis auf verschiedenen Plattformen genießen.

Details zur Cross-Play-Beta von ‚Overwatch‘

Nach der Ankündigung von Blizzard auf Twitter ist die Cross-Play-Beta von Overwatch jetzt für PC, PS4, Switch und Xbox One live.

Die Cross-Play-Beta ist dank des globalen Battle.net-Updates verfügbar. Es führt auch die Freundeslisten aus verschiedenen Territorien zusammen. Das bedeutet, dass Sie von nun an nicht mehr die Region wechseln müssen, um mit Freunden zu spielen.

Wenn Sie das Cross-Play für Overwatch aktivieren möchten, können Sie sich im Battle.net-Account anmelden. Danach müssen Sie Ihre bevorzugte Plattform, nämlich das PSN, Xbox Live oder Nintendo Switch Online, verbinden.

Nach dem Einloggen erhalten Spieler einen Bonus in Form einer kostenlosen Golden Loot Box.

Cross-Play ist in den letzten Jahren ein immer beliebteres Feature für viele kultige Spiele geworden. Das liegt daran, dass nicht alle Spieler die Konsolen der neuesten Generation besitzen. So können sie mit Hilfe von Cross-Play jede Neuerscheinung ohne Probleme mit ihren Daten ausprobieren.

Solange das Cross-Play von Overwatch da ist, wird es die Fans bei der Stange halten, bis irgendwann die Fortsetzung erscheint.

READ:  One Piece Kapitel 1052 Erscheinungsdatum, Spoiler: Die Ankunft von Admiral Green Bull von den Marines

Beim nächsten großen Eintrag wird es gezielte Änderungen am ursprünglichen Gameplay geben. Ein Release-Termin wurde von den Entwicklern noch nicht verraten.

ALSO READ: Overwatch-Fans unterzeichnen eine Petition, um das 5v5-Gameplay zu stoppen

Kommende Spiele im Jahr 2021

Während Fans der Overwatch-Franchise auf den neuen Teil warten, warten andere Gamer auf die Neuerscheinungen des Jahres 2021.

In Sachen AAA-Schwergewichte wird es eine große Auswahl geben.

Zu den am meisten erwarteten und potenziellen Blockbustern gehören Namen wie Far Cry 6 und Deathloop.

Ein neuer Call of Duty-Titel, Horizon Forbidden West, Stray, New World, Humankind und The Ascent stehen ebenfalls auf der Liste.

Das riesige Line-up reicht aber noch weiter mit Titeln wie No More Heroes 3, Dying Light 2 und Back 4 Blood.

Little Devil Inside, Life Is Strange: True Colors, Battlefield 2042, Cyber Shadow und Shadow Warrior 3 sind weitere wichtige Neuerscheinungen.

Zu den kürzlich enthüllten ambitionierten Projekten, die später im Jahr 2021 erscheinen, gehören Glitchpunk, Etched Memories und The Day Before.

Um noch einmal auf Overwatch zurückzukommen: der Nachfolger befindet sich noch in der Entwicklung, bevor er in der Zukunft auf den Markt kommt.

Was denken Sie über die großen Spiele, die in diesem Jahr erscheinen? Sind Sie schon gespannt auf sie?

Teilen Sie Ihre Reaktionen oder andere wichtige Anregungen auf unserem Social-Media-Handle auf Twitter.