Die Free Fire-Server werden wegen Wartungsarbeiten für über 9 Stunden offline sein

Die Free FireServer werden wegen Wartungsarbeiten fur uber 9 Stunden CPWXEz1 1 1

Die Free Fire-Server werden von heute (27. September) 22:00 Uhr CT bis morgen (28. September) 7:10 Uhr CT für Wartungsarbeiten offline genommen. Normalerweise nimmt Garena die Server vor einem großen Update offline. Nach der Downtime werden die Spieler in der Lage sein, einen neuen Patch in Free Fire zu starten.

Während die vollständigen Details zu diesem Patch noch nicht enthüllt wurden, wird er eine Menge neuer Features bringen. Dazu gehört ein Airdrop-Automat, der in die Karte fallen wird und von den Spielern genutzt werden kann, um Beute zu erhalten. Separate Gegenstände für die kugelsichere Weste und Helme werden ebenfalls kommen. Garena hat außerdem bestätigt, dass das Spiel um eine Wiederholungsfunktion erweitert wird. Die Spieler werden nun in der Lage sein, die Wiederholung eines Spiels auf dem Post-Match-Bildschirm zu speichern.

Außerdem wird am 28. September auch Free Fire MAX veröffentlicht. Dabei handelt es sich um eine verbesserte Version des Battle-Royale-Spiels, die realistischere Karten und ein immersiveres Gameplay bietet. Das Spiel ist anspruchsvoller und hat höhere Anforderungen als die normale Version des Spiels.

Trotzdem werden Free Fire und Free Fire MAX vollständiges Crossplay und Interoperabilität bieten. Garena hat gesagt, dass dies durch seine Firelink-Technologie möglich gemacht wurde.

READ:  TSM entfernt Knall aus der aktiven VALORANT-Linie

Spieler aus beiden Spielen können in allen Modi zusammen spielen. Auch die Spielerdaten der beiden Spiele werden synchronisiert sein.