My Hero Academia Kapitel 353 Veröffentlichungsdatum, Spoiler: Werden Shoto und Dabi gemeinsam überleben?

My Hero Academia Kapitel 353 Veroffentlichungsdatum Spoiler WerdenLNYrm 1

Viele warten auf die Ankunft von My Hero Academia Kapitel 353, um das Schicksal der beiden Brüder, Dabi und Shoto, zu sehen. Ihr Kampf hat bereits den Höhepunkt erreicht und die Fans wollen sehen, wer zwischen den beiden gewinnen wird.

Es gibt eine anhaltende Debatte darüber, ob Shoto Dabi retten und ihn zu seinem alten Selbst als Toya zurückbringen kann. Es sieht jedoch so aus, als würden sich die Leser in My Academia Kapitel 353 mehr Sorgen um ihr Überleben machen.

Es wird befürchtet, dass Shoto sich selbst eingefroren hat, ebenso wie Dabi. Wenn das passiert, gibt es Theorien, dass Endeavor seinen Kindern zu Hilfe kommen und sie retten wird.

Wird dies dazu beitragen, Dabi zu verändern? SportsKeeda hat festgestellt, dass die Rettung von Dabi ein altes Gerücht in der Gemeinschaft ist.

Wenn es eine Frage gibt, die man sich stellen muss, dann ist es die, ob Dabi gerettet werden will. So wie es aussieht, hat der Bösewicht nichts dagegen, gerettet zu werden, solange sein Vater derjenige ist, der es tun wird.

Aber was die körperliche Verfassung angeht, bleibt abzuwarten, wie viel von Dabi nach diesem Kampf noch zu retten sein wird. Es besteht aber immer noch die Möglichkeit, dass Dabi in My Hero Academia Kapitel 353 Vergeltung üben wird.

Er könnte Shoto besiegen und es wird an Endeavor liegen, sich seinem ältesten Sohn zu stellen. Aber wenn Shoto gewinnt, hoffen die Fans, dass Dabi auch lebendig herauskommt.

Währenddessen entführte My Hero Academia Kapitel 352 die Fans in die Nacht vor dem Showdown zwischen den Helden und den Schurken, wie OtakuKart News berichtet. Deku war besorgt über Shotos mentalen Zustand, nachdem dieser gesagt hatte, dass er vor Dabi nicht weglaufen könne.

READ:  'Black Clover' Kapitel 293 Release Datum, Spoiler: Die Feier des Sieges

Die Szene kehrte dann in die gegenwärtige Zeitlinie zurück und zeigte, dass Shoto sich mit kalten Flammen bedeckte, die die Temperatur verlangsamten. Er benutzte den Gefrier- und Feuerteil seines Herzens gleichzeitig.

Dabi sah angewidert von der plötzlichen Entwicklung seines Bruders aus und stürmte mit all seiner Kraft auf ihn zu. Er wollte Shoto in den Flammen der Rache verbrennen, die schon seit Jahren in ihm brannten.

Dann bedankte sich Shoto bei seinen Mitschülern, dass sie immer für ihn da waren, bevor er sich dem entscheidenden Schlag von Dabi stellte. Er wusste, dass er ohne ihre Unterstützung nicht so weit hätte kommen können.

Dann konterte er Dabis Blitzfeuerfaust mit seiner Brennenden Eisklinge, die ihm schließlich zum Sieg verhalf. Dann bat er seinen Bruder, seine bösen Pläne zu stoppen, und sagte ihm, dass er noch Zeit habe, umzukehren, und bereit sei, dies auch mit Gewalt zu tun.

Kann Shoto Dabi überzeugen? Finde es heraus, wenn My Hero Academia Kapitel 353 am Sonntag, den 22. Mai, erscheint.