My Hero Academia Kapitel 357 Veröffentlichungsdatum, Spoiler: Wird Endeavor etwas zustoßen?

My Hero Academia Kapitel 357 Veroffentlichungsdatum Spoiler WirdFQBkDgU 1

Die Rohscans von My Hero Academia Kapitel 357 sind aufgetaucht und geben einen Einblick in die erwachsenen Formen von Deku, Bakugo, Todoroki und anderen Helden. Da dies aus Endeavors Zukunftsvision stammt, wird etwas mit dem Pro-Helden Nr. 1 passieren?

Die Vision von Endeavor scheint zu zeigen, wie Kohei Horikoshi die Zukunft des Origin-Trios voraussieht. Es sieht jedoch so aus, als ob sie eine Gefahr für den Flame Hero bedeutet, während er in My Hero Academia Kapitel 357 weiterhin gegen All For One kämpft.

Warnung! Der folgende Inhalt ist voll von Spoilern. Lesen auf eigene Gefahr.

SportsKeeda merkte an, dass die Tafel, die die Zukunft zeigt, während des inneren Monologs von Endeavor seiner Fantasie entsprungen sein könnte. Die grobe Übersetzung besagt, dass er hofft, dass wenigstens eines seiner Kinder der Held wird, der er sein wollte, und dann konzentriert sich das Panel auf seinen jüngsten Sohn, Shoto.

Von dort aus werden die Rücken der zukünftigen Pro Heroes, Uravity, Froppy, Deku, Ingenium, Creati, Dynamight und Red Riot, gezeigt, die auf das Licht zugehen. Aber nur Deku und Bakugo blicken zurück zu Shoto, während sie darauf warten, dass er sie einholt.

Der zukünftige Shoto sieht größer und breiter aus. Sein Haar ist viel kürzer, aber sein Kostüm ist das gleiche geblieben. Er hat jetzt größere Kanister und einen Temperaturregler.

Bakugos Kostüm bleibt dasselbe, allerdings sieht sein Granatwerfer wie der des zweiten OFA-Benutzers in My Hero Academia Kapitel 357 aus. Er hat auch zwei kurze Zöpfe, die wie ein Bombenzünder aussehen.

Außerdem sieht auch Deku so aus, nur dass er einen Umhang wie Nana Shimura und Gran Torino trägt. Kirishima zieht eine lange Sportjacke und eine Maske an, während Creati und Ingenium gleich bleiben.

READ:  Attack on Titan' Staffel 4 Episode 83 Erscheinungsdatum, Spoiler: Offizielle Synopsis deutet auf den Umzug der Soldaten hin

Diese Erkenntnis scheint auf das Ende von Endeavors Heldenkarriere, wenn nicht gar seines Lebens hinzudeuten. Es scheint sein Wunsch für die Zukunft und seine Hoffnungen für seinen Sohn zu sein. Was auch immer der Fall ist, es scheint auch zu zeigen, was Horikoshi für die Zukunft des Mangas und seiner Figuren will.

In der Zwischenzeit stellte AFO in My Hero Academia Kapitel 356 rhetorische Fallen, die laut EpicDope unweigerlich zu Endeavors Untergang führten. Die Falken konnten jedoch verhindern, dass Endeavor durch Jiro und Tokoyami, die von AFO als Statisten bezeichnet wurden, eine schwerere Verletzung erlitt.

Ein Teil von AFOs Maske war dank Jiro und Tokoyami während des Kampfes in der vorherigen Schlacht entfernt worden. Sie schafften dies auch ohne die Hilfe des legendären Helden.

Wie wird es weitergehen? Finde es heraus, wenn My Hero Academia Kapitel 357 am Sonntag, den 26. Juni, erscheint.