‚Queendom 2‘ Kontroverse: Produzentin äußert sich zum Thema Videoschnitt

Queendom 2 Kontroverse Produzentin ausert sich zum ThemazUeAyN 1

Queendom 2 ist zwar gerade erst angelaufen, sorgt aber schon für einige Kontroversen. Nach der mit Spannung erwarteten Songwechsel-Runde taucht nun ein Problem mit dem Videoschnitt auf.

Am Mittwoch, den 30. März, fand die Online-Produktionspräsentation von Queendom 2 statt, bei der die Moderatoren, der Produzent und der Regisseur über die Show sprachen. Dabei sprach Produzent Lee Yeon Gyu die Kontroverse um den Videoschnitt an, die die Serie so früh erlebt.

In dem zuvor veröffentlichten Teaser-Video, das über AllKpop veröffentlicht wurde, schienen die Darsteller am Rande des Abgrunds zu stehen, als die Umgebung kalt wurde. Alle schienen sich zu streiten, was den Anschein erweckte, als gäbe es Spannungen zwischen ihnen.

Einige beschuldigten Mnet, das Video so geschnitten zu haben, vor allem, weil sie für böses Schneiden bekannt sind. Lee Yeon Gyu brach daraufhin ihr Schweigen darüber.

Sie war der Meinung, dass das Niveau der Zuschauer inzwischen höher geworden sei. Anstatt zu sagen, dass sie das Video geschnitten haben, um ein Drama zu verursachen, verriet sie, dass ihr Hauptziel war, alles zu zeigen, ohne etwas zu verstecken.

Sie fügte hinzu, dass alle geschwitzt, geübt und daran gearbeitet haben, ihren vierminütigen Auftritt zu präsentieren, so dass sie alle damit aufrichtiger und größer umgehen. Wir werden unser Bestes geben, um die Leistung der sechs Leute perfekt zu zeigen, versprach sie.

In der Zwischenzeit ist ein Spoiler-Bild für Queendom 2 zu einem heißen Thema im Internet geworden, da es Spekulationen über die Songs gibt, die jeder der Künstler in der Serie performen wird, so Koreaboo. In dieser Staffel treten Brave Girls, VIVIZ, Cosmic Girls, LOONA, Kep1er und Hyolyn auf.

READ:  One Piece geht in die finale Saga: Bedeutet das das baldige Ende von Eiichiro Odas Geistesprodukt?

Die Mädchen werden am 31. März um 21:20 Uhr KST auftreten. Alle haben bereits ihre Aufnahmen für die zweite Runde des Wettbewerbs abgeschlossen. Sie werden die Song-Switch-Runde bestreiten, die auch in der ersten Staffel und in Kingdom zu sehen war.

Die Künstler werden einen Song des anderen konkurrierenden Teams performen. Gerüchten zufolge wird LOONA Shake It von SISTAR performen, während Hyolyn LOONAs So What singen wird.

Brave Girls‘ Pool Party wird von Kep1er vorgetragen, während letztere dem MVSK von Brave Girls ihren eigenen Twist geben werden. Außerdem wird Cosmic Girls‘ Unnatural von VIVIZ performt, während Cosmic Girls‘ ihre eigene Version von GFriends NAVILLERA zeigen werden.

Queendom 2 ist ein Survival-Programm, in dem die sechs besten K-Pop-Idol-Gruppen auftreten, die ihre eigenen Hits und Alben veröffentlicht haben. Diese Mädchen nehmen an der Show teil, um mit Hilfe der Serie ein Comeback im Business zu schaffen.