Blue Lock Kapitel 155 Veröffentlichungsdatum, Spoiler: Isagi wird Kindheitsidol Noel Noa gegenüberstehen

Blue Lock Kapitel 155 Veroffentlichungsdatum Spoiler Isagi wirdOro8QkE 1

Fünfundvierzig Spieler werden in Blue Lock, Kapitel 155, gegen die besten Teams des Landes antreten, das sie gewählt haben. Sie werden jedoch die größte Überraschung ihres Lebens erleben, wenn sie erfahren, dass sie gegen das beste Team Deutschlands, Bastard Munchen, antreten werden.

Die 45 Spieler werden in eine Neunergruppe eingeteilt. Natürlich ist der Fan-Liebling Isagi dabei, und er darf in Blue Lock Kapitel 155 gegen sein Kindheitsidol und den besten jungen Spieler der Welt Noel Noa antreten.

Obwohl viele Fans schon von Noa gehört haben, werden sie ihn zum ersten Mal in der Manga-Serie in Aktion sehen. Sicher, Isagi brennt darauf, ihn zu treffen, aber es könnte ein Pluspunkt für ihn sein, wenn er es schafft, ihn zu besiegen.

Es ist Egos Plan, die besten Spieler der besten Teams der Welt einzuladen. Aber seine eigentliche Absicht ist es, sie gegen die 45 Spieler antreten und trainieren zu lassen.

Unter Egos Aufsicht werden die Fans bald sehen, wie ihre Lieblingsfußballer vor Weltklassespielern auftreten werden. Jüngste Highlights: Noa ist französischer Herkunft und ein Stürmer der französischen Nationalmannschaft.

Er spielt als Mitglied von Bastard Munchen und wird in Blue Lock Kapitel 155 endlich zeigen, was er drauf hat. Isagi möchte so sein wie Noa, aber was wird passieren, wenn sie sich auf dem Spielfeld gegenüberstehen?

Isagi mag der Held der japanischen Nationalmannschaft geworden sein, aber kann er es mit Noas Fähigkeiten aufnehmen? So wie es aussieht, wird dieser Kampf ein echtes Muss sein.

In der Zwischenzeit, in Blue Lock Kapitel 154, wählte ein Spieler Deutschland, weil er glaubte, dass Japaner in dieses Land gehen sollten. Die nächste Wahl war Spanien und Frankreich, laut The News Fetcher.

READ:  Overwatch League enthüllt die Überarbeitung von Sombra und Bastion in Overwatch 2

Als Isagi an der Reihe war, sagte er, er wisse nicht, was er wählen solle, aber er schien auch nach Deutschland gehen zu wollen, da er wusste, dass Noa Deutsche war. Als nächstes war Chigiri an der Reihe, der sich für England entschied, was auch Nagis Wahl war.

Bachiri wählte Spanien, um sich seinen Traum zu erfüllen, der beste Stürmer der Welt zu werden. Später entschieden sich neun Personen für Deutschland und machten sich auf den Weg in das reservierte Fach des Landes.

Ein Mann führte sie in den Fußball der Rationalität und Logik ein, und später stellte sich heraus, dass die Mannschaft in ihrer Liga Bastard Munchen hieß. Der Mann sagte jedoch später, dass sie nicht nach Deutschland gehen müssten, sondern dass sie das Umfeld der Liga in Blue Lock schaffen würden.

Von hier aus würden sie ein spezielles Training absolvieren und Noa würde sie anleiten. Blue Lock Kapitel 155 erscheint am Dienstag, den 7. Dezember.