Wendy Williams Gesundheit Schreck: Hier ist die Wahrheit über den Zustand der umstrittenen Moderatorin

Wendy Williams Gesundheit Schreck Hier ist die Wahrheit uber denueGLX 1

 

Wendy Williams hat heute einige gesundheitliche Probleme, die Gerüchte über eine Verschlechterung ihres Gesundheitszustandes aufkommen lassen. Dies führt zu einer erheblichen Verzögerung ihrer Talkshow The Wendy Williams Show und dazu, dass sie einen Monat lang nicht vor der Kamera steht.

Der offizielle Instagram-Account der Talkshow verkündete die Nachricht über Williams‘ Arbeitspause. Darin heißt es, dass sie ihre Promotion-Aktivitäten aufgrund eines nicht näher genannten Gesundheitsproblems unterbrechen musste.

Die 57-jährige Moderatorin wurde außerdem positiv auf COVID-19 getestet, weshalb sie ihre Pause verlängern und sich einer Quarantäne unterziehen muss. Das bedeutet, dass sie zur Premiere der 13. Staffel ihrer Show am 20. September nicht auf ihren lila Stuhl zurückkehren wird, sondern am 4. Oktober, um den Gewerkschaftsprotokollen zu entsprechen.

Wie auch immer, der Instagram-Seite der Show nach zu urteilen, trifft Williams alle notwendigen Vorkehrungen, um die Gesundheitsprotokolle einzuhalten, indem sie draußen eine Maske trägt. Sicher, die Künstlerin sieht gut aus, aber es ist nicht zu ändern, dass mehrere Boulevardzeitungen eine Reihe von negativen Geschichten über ihre Gesundheit bringen.

View this post on Instagram

Ein Beitrag geteilt von Wendy Williams (@wendyshow)

Ausnahmsweise wirft ihr sprunghaftes Verhalten Fragen zu Williams‘ körperlicher und geistiger Gesundheit auf. Das gibt dem Globe die Gelegenheit, zu behaupten, sie habe einen Schlaganfall auf Sendung erlitten, was natürlich nicht stimmt, wie vorgeschlagen.

Einige machen auch ihre angeblich ungekämmten Haare auf ihren Instagram-Posts zum Thema, obwohl es keinen Beweis dafür gibt, dass dies ein Zeichen für eine Krankheit ist. Darüber hinaus machte der National Enquirer eine angebliche Geschichte, dass Williams dringend eine psychologische Notfallbehandlung benötigte.

READ:  Dota 2's Patch 7.30c: Dawnbreaker zum Captain's Mode hinzugefügt, Creeps Stacking nerfed, Meta-Helden und Items runtergeschraubt

Es gab sogar Berichte, dass sie eine Windel benötigte, was, genau wie andere falsche Behauptungen über ihre Gesundheit, überhaupt nicht der Wahrheit entsprach. Auch wenn die Moderatorin in der Vergangenheit tatsächlich einige gesundheitliche Probleme hatte, reicht das nicht aus, um erfundene Geschichten über ihr Wohlbefinden zu verbreiten.

In der Tat ist es nicht das erste Mal, dass sie gesundheitliche Probleme hatte. Sie hatte bereits mehrere Pausen von ihrer Talkshow genommen, so wie sie es tat, als sie im Jahr 2020 an einer Komplikation der Grave-Krankheit litt, wie Today feststellte.

Damals war die umstrittene TV-Persönlichkeit gezwungen, sich eine Auszeit zu nehmen, um sich auf ihre Gesundheit zu konzentrieren. In einem Beitrag auf Twitter erklärte sie, dass sie unter Müdigkeit leide, was eines der Symptome der Autoimmunerkrankung sei. Im selben Jahr nahm sie eine weitere dreiwöchige Auszeit von der Wendy Williams Show, als weitere Symptome der Grave-Krankheit auftraten.

Zur Erinnerung: Auch Williams legte 2019 aus demselben Grund eine längere Pause ein. Wir wünschen der Medienpersönlichkeit gute Gesundheit und schnelle Genesung, während sie all dies durchmacht.